Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Google Tabellen: Anleitung für bedingte Formatierung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Internetdienste  

Google Tabellen: Bedingte Formatierung und Summen

12.07.2016, 16:31 Uhr | tl (CF)

Google Tabellen: Anleitung für bedingte Formatierung. c (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die bedingte Formatierung erleichtert das Arbeiten mit Google Tabellen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Programmieren in Kalkulationsprogrammen wie Google Tabellen? Das klingt komplex, ist es aber gar nicht. Lesen Sie hier, wie Sie die bedingte Formatierung aktivieren und einfach eine Summe berechnen.

Google Tabellen: Was bewirkt die bedingte Formatierung?

Die bedingte Formatierung kann in Google Tabellen eine große Hilfe sein. Ist sie aktiviert, verändert sich das Format von einzelnen Zellen oder von ganzen Spalten und Zeilen – wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Ein Beispiel: Sie haben eine lange Liste mit unterschiedlichen Zahlenwerten und möchten nun gerne die Zellen hervorheben, die Zahlenwerte über 100 enthalten. Dies gelingt mit wenigen Klicks.

Auswahlbereich für die Formatierung festlegen

Öffnen Sie ein Dokument in Google Tabellen. Markieren Sie nun alle Zellen, in denen die bedingte Formatierung greifen soll. Soll eine Spalte komplett mit einbezogen werden, dann heben Sie diese mit einem Klick auf den zugeordneten Buchstaben am oberen Rand hervor.

Komplette Zeilen markieren Sie analog dazu mit einem Klick auf die Zeilennummer. Wenn es einzelne Zellen sein sollen, dann halten Sie die Strg-Taste auf Ihrem Keyboard gedrückt und markieren Sie die Zellen jeweils einzeln mit einem Mausklick.

Regeln für die bedingte Formatierung

Wählen Sie jetzt aus der Menüleiste am oberen Rand den Befehl "Format", danach aus der aufklappenden Auswahl wiederum "Bedingte Formatierung". Am rechten Bildschirmrand sollte sich nun eine weitere Menüspalte namens "Regeln für die bedingte Formatierung" öffnen. Hier haben Sie zahlreiche Einstellmöglichkeiten. Sie können zum Beispiel noch einmal konkretisieren, auf welche Bereiche die bedingte Formatierung angewendet wird.

Des Weiteren legen Sie fest, welche Regel gelten soll, damit die Zellen ein anderes Format annehmen. Im Beispiel entscheiden Sie sich etwa für die Bedingung "Größer als oder gleich" und tragen dann in der Maske den Wert 100 ein. Nicht nur Zahlen, auch Textbedingungen definieren Sie hier.

Zuletzt wählen Sie aus den Formatierungsarten die gewünschte aus. Welche Farbe soll die betreffende Zelle annehmen? Möchten Sie den Text fetten, kursiv stellen oder vielleicht durchstreichen? Die Optionen für die bedingte Formatierung in Google Tabellen sind vielfältig.

Google Tabellen: Summe einfach ermitteln

Eine Summe in Google Tabellen zu berechnen, ist besonders nutzerfreundlich möglich. Wählen Sie dazu die Zahlen aus, die Sie addieren möchten. Am unteren rechten Bildschirmrand sollte nun automatisch der Summenwert erscheinen. Laut Google kann es jedoch sein, dass diese Funktion bei manchen Zahlenwerten und Währungen nicht verfügbar ist.

Natürlich bietet Google Tabellen auch die Option, die Summe im Tabellenblatt ständig anzuzeigen. Markieren Sie dazu wiederum alle Zahlen, deren Summe Sie errechnen möchten. Klicken Sie dann auf den "Funktionen"-Button, der sich ganz rechts in der Symbolleiste von Google Tabellen befindet. Aus dem Drop-down-Menü wählen Sie ganz oben den Befehl "SUM", um die Summe der markierten Werte im Tabellenblatt zu berechnen und anzuzeigen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017