Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps >

Google Doodle ehrt deutschen Pionier des Filmtricks

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pannen-Doodle für Oskar Fischinger  

Google ehrt deutschen Filmtrick-Pionier

22.06.2017, 10:45 Uhr | hd, t-online.de

Google Doodle ehrt deutschen Pionier des Filmtricks. So sieht das Googe Doodle am 22. Juni aus. Am 117. Geburtstag von Oskar Fischinger. (Quelle: Google)

So sieht das Googe Doodle am 22. Juni aus. Am 117. Geburtstag von Oskar Fischinger. (Quelle: Google)

Das heutige Google-Doodle hat es in sich. Drückt man auf den "Play-Button" erscheint ein Musik-Spiel zu Ehren von Oskar Fischinger, dem deutschen Pionier des abstrakten Films, der am Donnerstag 117 geworden wäre. Kleine Panne: Das Doodle ist auch am Freitag noch online - einen Tag später. 

Oskar Fischinger ist einer der ersten und berühmtesten Spezialeffekt-Arrangeure und Animationsfilm-Regisseure der Filmgeschichte. Er sorgte für die Effekte von Fritz Langs Kino-Klassiker "Frau im Mond", kombinierte Grafik mit klassischer und populärer Musik. Bis 1933 produzierte er Trickfilme, die oft für Erwachsene gedacht waren. Auch hier kombinierte er Grafik mit Musik. Geboren wurde er in Gelnhausen bei Darmstadt.

Nach der Machtergreifung der Nazis in Deutschland 1933 konnte er zunächst weiterarbeiten und engagierte sich in der aufkommenden Werbeindustrie. Hier blieb er zunächst unbehelligt.

Oskar Fischinger (Quelle: Von Firerproofman - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0)Oskar Fischinger war ein deutscher Pionier des Trickfilms. (Quelle: Von Firerproofman - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0)

Übersiedelung in die USA

1936 emigrierte er in die USA, nachdem er ein gutes Angebot aus Hollywood bekommen hatte. In Amerika wurde er schnell für seine visuellen Effekte bekannt. Ungewöhnlich: Er zeichnete und fotografierte alle Grafiken selbst. Zuvor war diese Kunst dort noch fast unbekannt.

In den nächsten Jahren stieß er aufgrund seiner ausgefallenen Arrangements bei den Hollywood-Chefs immer weniger auf Verständnis. Fischinger beendete seine Mitarbeit an dem Kino-Klassiker "Fantasia", nachdem er von Walt Disney stark kritisiert worden war.

Beste Animationsfilme aller Zeiten

Nach dem Filmgeschäft wendete er sich der Malerei zu und starb 1967 in Los Angeles. Einige seiner Filme gehören heute zu den besten Animationsfilmen aller Zeiten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017