Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps >

Internet-Visionär Marshall McLuhan: Was verdanken wir dem Mann?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Google Doodle  

Marshall McLuhans 106. Geburtstag

21.07.2017, 19:55 Uhr | cb, t-online.de

Internet-Visionär Marshall McLuhan: Was verdanken wir dem Mann?. So sieht das Google Doodle am 21. Juli aus zum 106. Geburtstag von Marshall McLuhan. (Quelle: Screenshot: Google)

So sieht das Google Doodle am 21. Juli aus zum 106. Geburtstag von Marshall McLuhan. (Quelle: Screenshot: Google)

Google widmet sein heutiges Doodle dem Philosophen und Medientheoretiker Marshall McLuhan, der heute 106 Jahre alt geworden wäre. Sein Werk gilt als Grundstein der Medientheorie, dessen zentrale These lautet: "Das Medium ist die Botschaft".

In seinem wichtigsten Werk „Understanding media“ von 1964 formulierte er die berühmte These: „Das Medium ist die Botschaft“, mit der er die Medientheorie prägte. Laut McLuhan ist das Medium selbst der Gegenstand der Untersuchung und nicht nur Inhalt der Übertragung. Seine These traf den Zeitgeist der Menschen, indem er den Einfluss der Medien erforschte. Dabei hingen das technische Medium und die menschliche Sinneswahrnehmung für ihn eng miteinander zusammen. 

McLuhan sah die vernetze Welt voraus

Bereits zwei Jahre zuvor prägte McLuhan in seinem Werk „Die Gutenberg-Galaxis“ den Begriff vom „globalen Dorf“. Mit seiner Arbeit thematisiert der die damals noch recht neuen Medien Fernsehen, Telefon und Radio, wobei das Fernsehen für ihn das Leitmedium verkörpert. Das Erleben des Einzelnen durch diese Medien schaffe eine "Kultur der Nähe". Auch sah er die globale Vernetzung, die das Internet mit sich brachte, vorher und gilt als visionärer Vorreiter seiner Zeit. Heute, im Internetzeitalter, erscheinen seine Thesen aktueller denn je. Eines seiner berühmten Zitate lautet: "Ich stimme nicht unbedingt mit allem überein, was ich sage." Damit wollte er auf den Unterschied zwischen "Absender" und "Botschaft" hinweisen. 

Das ehrt Google mit einem Doodle. Das Unternehmen zeichnet damit regelmäßig wichtige Personen der Geschichte aus – gerne auch zu nicht-runden Jubiläen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Dein neuer Lebensmittelpunkt“: Hanseatic Kühlschränke
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017