Seite 1 von 10

Auf getarnte Banner hereinfallen

Dubiose Werbebanner (Screenshot: t-online.de)Die meisten Internetseiten finanzieren sich über Werbung. Doch selbst auf seriösen Internetseiten tauchen immer wieder dubiose Werbebanner auf, die sich als vermeintlich nützlicher Service tarnen. Seien Sie vorsichtig, wann immer eine Box oder ein Fenster auf der Webseite die Eingabe persönlicher Daten von Ihnen verlangt. Oft haben diese Banner mit dem Anbieter der Webseite nichts zu tun, und wohin die Daten gehen, bleibt im Dunkeln.

Auch verlockenden Angeboten wie "Hier klicken und PC-Geschwindigkeit testen", ist nicht immer zu trauen. Manchmal lassen sich getarnte Banner an Details erkennen, etwa an einer zur restlichen Seite abweichenden Schriftart.





shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018