Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Internet Explorer: Angriffe nehmen nach wichtigem Microsoft-Update MS10-002 zu

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Patch für Internet Explorer zum Download  

Microsoft schließt kritisches Leck im Internet Explorer

22.01.2010, 10:21 Uhr | jh | bd | sp | jm

Microsoft stopft Löcher im Internet Explorer - Jetzt das Sicherheitsupdate installieren. (Montage: t-online.de)Microsoft veröffentlicht neues Sicherheitsupdate für Internet Explorer.Pünktlich zur Veröffentlichung des heiß ersehnten Patches für den Internet Explorer stürzen sich Online-Kriminelle nun massiv auf die frisch geschlossene Lücke. Experten des Sicherheits-Dienstleisters Symantec haben hunderte Internetseiten ausgemacht, die speziell für das Leck geschriebenen Schadcode verteilen. Den entsprechenden Patch veröffentlichte erst am Donnerstagabend. Nutzer des sollten diesen umgehend installieren.

Zum Download

Foto-Show So installieren Sie ein Sicherheits-Update
Welche IE-Version hat der PC? Versionsnummer anzeigen

Download bei Softwareload Internet Explorer 8

t-online.de Shop Notebooks zu Top-Preisen
t-online.de Shop So sichern Sie Ihr Notebook
t-online.de Shop Garantieoptionen für Ihr Notebook

Außerhalb des monatlichen Patch-Zyklus hat Microsoft ein Sicherheits-Update für den Internet Explorer veröffentlicht. Damit reagierte der Software-Hersteller auf die deutlichen Warnungen von Sicherheits-Experten vor dem Browser und der E-Mail-Software Outlook. Ein außerplanmäßiges Update veröffentlicht Microsoft nur in extremen Notfällen. Und dieser ist eingetreten: Ohne das Sicherheits-Update riskieren Windows-Nutzer, dass über manipulierte Internetseiten auf den Computer überspielen. Jeder Nutzer des Internet Explorers ab Version 6 sollte das Update unbedingt sofort herunterladen und installieren.

Hunderte Internetseiten verteilen Trojaner über IE-Lücke

Microsoft selbst bestätigte bislang nur gezielte Angriffe auf Unternehmen wie Google, die die Schwachstelle im Internet Explorer ausnutzen. Die Sicherheits-Dienstleister Symantec und Websense jedoch haben groß angelegte Angriffswellen ausgemacht. So entdeckte Symantec bereits mehrere hundert manipulierte Internetseiten, auf denen entsprechender Schadcode platziert wurde. Besucht ein Anwender eines ungepatchten Internet Explorer eine dieser Seiten, installiert sich heimlich ein Trojaner auf dem PC. Dieser streckt seine Fühler an allen Sicherheitsbarrieren vorbei zu zentralen Systemfunktionen aus und ermöglicht Kriminellen, die Kontrolle über den Computer zu übernehmen, sensible Informationen auszuspionieren oder den PC einem hinzuzufügen.

Spam-Welle mit gefährlichen Nachrichten erwartet

Es ist zudem zu erwarten, dass sehr bald mit Links zu den gefährlichen Seiten in den Postfächern vieler Anwender landen werden. Am Donnerstag veröffentlichte Websense einige abgefangene E-Mails, die genau diesem Zweck dienten. Bisher zielen die Nachrichten zwar vor allem auf Unternehmen, sie geben sich als geschäftliche E-Mails oder Angebote aus. Es dürfte jedoch nicht lange dauern, bis die Kriminellen ihre Angriffe auch auf normale Internet-Nutzer ausweiten und die brisante Schwachstelle im Internet Explorer per E-Mail ausnutzen.

Patch schließt acht Sicherheits-Lücken

Das von Microsoft veröffentlichte Sicherheits-Update schließt die entsprechende Lücke. Auch wenn die Angriffe bislang nur auf den Internet Explorer 6 unter abzielen, sollten alle Nutzer des Browsers den Patch installieren - unabhängig vom verwendeten Betriebssystem. Denn das Update schließt insgesamt acht Sicherheits-Lücken, und nur eine davon wird bereits ausgenutzt. Hacker könnten aber bald ihren Schadcode auch auf die anderen Lecks anpasst haben. Microsoft wollte den nun erschienen Patch ursprünglich erst im Februar am nächsten regulären Patchday veröffentlichen. Die Warnungen vor der Nutzung des Browsers als auch die Gefährdung zahlreicher Unternehmen, veranlassten Microsoft zur schnellen Reaktion.

Umsteigen auf Internet Explorer 8

Sofern Sie noch mit den veralteten Browsern IE 6 und IE 7 im Netz unterwegs sind, empfiehlt Microsoft zuvor dringend den Wechsel auf den aktuellen Internet Explorer 8. Der Internet Explorer 8 enthält mit der Data Execution Prevention einen Schutzmechanismus, der Hackerattacken deutlich erschwert. Der Umstieg ist einfach, persönliche Favoriten und Einstellungen bleiben erhalten. Vor allem Nutzer von XP und Vista sollten sich schnellst möglichst vergewissern, dass sie den IE 8 schon verwenden oder das fehlende Browser-Programm nachinstallieren. Nachdem der Patch installiert wurde, können Nutzer bedenkenlos mit dem IE8 surfen und brauchen nicht zwangsläufig auf einen Alternativ-Browser umzusteigen.

Download bei Softwareload Internet Explorer 8
Foto-Show Das kann der Internet Explorer 8
Testen Sie sich Wie gut schützen Sie Ihren PC?
PC absichern In sieben Schritten zur Windows-Festung
Durchklicken und downloaden Aktuelle Patches für Windows-Nutzer
Durchklicken und downloaden Aktuelle Patches für Office-Nutzer

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017