Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Internet Explorer bedroht von neuer Sicherheitslücke

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neue Sicherheitslücke bedroht Internet Explorer 6 und 7

10.03.2010, 09:50 Uhr | t-online.de

Internet Explorer bedroht von neuer Sicherheitslücke. Eine neue Sicherheitslücker bedroht den Internet Explorer von Microsoft (Montage: t-online.de).

Sicherheitslücken bedrohen den Internet Explorer von Microsoft. (Foto: t-online.de) (Quelle: t-online.de)

Eine neue Sicherheitslücke bedroht alle Nutzer von Internet Explorer 6 und 7. Online-Kriminelle missbrauchen die Schwachstelle bereits für Angriffe auf Internet-Nutzer und haben zahlreiche Seiten mit verstecktem Code als Fallen im Internet versteckt. Gerät ein Surfer mit einem der betroffenen Internet Explorer auf eine solche Seite, installiert sich heimlich im Hintergrund unangenehme Malware. Microsoft hat derzeit noch keinen Patch bereit – mit einem einfachen Download können Anwender sich dennoch schützen.

Die Lücke betrifft die Internet-Explorer-Versionen 6 und 7 auf allen Windows-Systemen. Nutzer dieser Browser müssen sich also vorsehen, allein der Besuch einer entsprechend präparierten Seite kann schon ausreichen, um die Kontrolle über den eigenen Computer an Online-Kriminelle zu verlieren. Über die Lücke können die Kriminellen sich die Rechte des gerade aktiven Benutzerkontos unter Windows aneignen. Ist der Surfer mit Administrator-Rechten im Internet unterwegs, können die Angreifer also Programme installieren und die Einstellungen von Windows nach ihrem Geschmack verändern. So kann gefährliche Malware auf dem Computer eines Opfers landen.

Ein einfacher Download hilft

Microsoft veröffentlichte die Warnung vor der Sicherheitslücke direkt nach deren Bekanntwerden. Deshalb hat der Konzern auch noch kein Sicherheitsupdate in Petto, mit dem dieses Einfallstor geschlossen werden könnte. Dennoch können sich Anwender ganz einfach schützen, indem sie auf einen moderneren Browser umsteigen. So ist der Internet Explorer 8 von der Lücke nicht betroffen, genauso wenig wie die kostenlosen Alternativ-Browser Firefox und Opera. Alle drei Browser können Umstiegswillige bei vertrauenswürdigen Download-Seiten wie etwa Softwareload herunterladen.

Neue Sicherheitslücke pünktlich zum Patch Day

Die aktuelle Lücke tauchte pünktlich zu Microsofts monatlichem Patch Day auf. Den hatte sich der Konzern deutlich ruhiger vorgestellt, mussten die Sicherheitsexperten aus Redmond dieses Mal nur einige wenige als "wichtig" eingestufte Lücken in Microsoft Office und im Windows Movie Maker schließen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017