Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Hacker erpressen Popstars mit Sexfotos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Online-Kriminalität  

Hacker erpressen Popstars mit Sexfotos

01.12.2010, 09:00 Uhr | Andreas Lerg

Lady Gaga auf der Bühne. (Foto: imago)Deutsche Teenie-Hacker erpressen Popstars. (Foto: imago) Zwei junge Hacker aus Deutschland sollen mehrere Popstars, darunter Lady Gaga,  Justin Timberlake, Kesha und Kelly Clarkson, erpresst haben. Den Kriminellen gelang es unter anderem, Kreditkartendaten und intime Fotos der Künstler zu erbeuten und diese dann als Druckmittel zu nutzen.

Derzeit ermittelt die Duisburger Staatsanwaltschaft gegen einen 17-jährigen Duisburger und einen 23-Jährigen aus Wesel. Beide sollen nicht nur die E-Mail-Konten, sondern auch unzählige Dateien und Kreditkartendaten internationaler Topstars erbeutet haben. Darunter befinden sich auch sehr private Daten wie Sexfotos einer namhaften Musikerin und Bilder einer frisch operierten Brust einer weiteren Künstlerin. Die Hacker brachten zudem auch fast 10.000 unveröffentlichte Songs zahlreicher Musiker an sich. Mit diesen Daten sollen sie dann die Popstars aber auch deren Management und Plattenfirmen erpresst haben. Das berichtet die Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung.

Songs vorzeitig veröffentlicht

Einige der von den Hackern erbeuteten Titel und sogar ganze Alben sollen die Manager und Plattenfirmen früher als geplant auf den Markt gebracht haben, um die unkontrollierte Verbreitung der gestohlenen Werke zu verhindern. Die beiden in der Hacker-Szene aktiven Täter sollen die Daten mit einem Trojaner erbeutet haben, den sie in die Computer der Stars einschleusen konnten. Die beiden waren vor allem bei US-Stars erfolgreich, die Liste der Opfer liest sich wie ein Who-is-Who der US-Musikbranche. Neben Lady Gaga und Justin Timberlake gehören auch Kesha oder Kelly Clarkson dazu.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017