Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Zeus-Trojaner in UPS-Versandbenachrichtigung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zeus-Trojaner in UPS-Versandbenachrichtigung

13.12.2010, 09:52 Uhr | Christian Fenselau

Gefälschte Versandbestätigung: Hinter dem Link lauert ein Trojaner (Quelle: G Data)Gefälschte Versandbestätigung: Hinter den Links lauern Trojaner (Quelle: G Data) Der Sicherheitsdienstleister G Data warnt vor virenverseuchten E-Mails, die sich als Versandbestätigung des Paketdienstes UPS tarnen. Wer auf die darin enthaltenen Links klickt, riskiert, seinen PC mit dem gefährlichen Zeus-Trojaner zu verseuchen.

Vorsicht vor E-Mails mit dem Absender "UPS Paketverfolgung" und dem Betreff "Ihr Paket wurde zugestellt": Was nach einer harmlosen Versandbestätigung des Paketdienstes UPS aussieht, entpuppt sich in diesen Tagen oft als Falle. Mails nach diesem Schema stammen nicht von UPS, sondern von unbekannten Online-Kriminellen. Diese nutzen gezielt die Vorweihnachtszeit , in der viele Waren über das Internet bestellt werden, um gefährliche Trojaner zu verbreiten. Das Öffnen der einer solchen Mail ist zwar ungefährlich, doch die Falle versteckt sich hinter den darin enthaltenen Links, die angeblich zur Paketverfolgung und zur Rechnung führen.

Gefährlicher Zeus-Trojaner klaut Bankdaten

Beide Links verweisen auf eine Screensaver-Datei, die mit dem berüchtigten Zeus-Trojaner infiziert ist. Ein Klick auf einen der Links kann also ausreichen, um den Trojaner auf den PC zu laden, falls Ihr Computer nicht mit einem aktuellen Antivirenprogramm geschützt. Hinter den Tätern stecken die Betreiber des Zeus-Botnetzes. Die infizierten Computer dienen beispielsweise dazu, Zugangsdaten für Online-Banking abzugreifen und zu übermitteln.

So können Sie sich schützen

Anders als viele Betrügermails sind die aktuellen UPS-Mails in tadellosem Deutsch gehalten. Echte Versandbestätigungen enthalten nähere Angaben zum Versandhaus und zur bestellten Ware. Diese Angaben sollten mit der Bestellung übereinstimmen. Die hier beschriebene gefälschte Bestätigung enthält weder Angaben zum Versender noch zur verschickten Ware, was ein erster Hinweis auf einen Betrug ist. Auch die unpersönliche Anrede "Sehr geehrter Kunde" ist nicht üblich. Ein im Hintergrund aktiver Virenscanner schützt vor einer Infektion. Voraussetzung ist, dass er mit aktuellen Virensignaturen ausgestattet ist. Der Zeus-Trojaner kann nur Virenwächter überlisten, die nicht regelmäßig aktualisiert werden. Achten Sie darauf, dass sich das Antiviren-Programm automatisch selbsttätig auf neuestem Stand hält, am besten täglich.

Zeus-Trojaner perfekt für den virtuellen Bankraub

Erst im Oktober ging den ukrainischen Behörden eine Bande ins Netz, die mit Hilfe des Zeus-Trojaners über 51 Millionen Euro erbeutet hat. 2006 war Zeus das erste Mal aufgetaucht. Der Trojaner nistet sich auf unzureichend geschützten Computern ein, fängt die Zugangsdaten für Online-Banking ab und übermittelt diese an seine kriminellen Hintermänner. Außerdem kann Zeus auch selbst Banküberweisungen in Auftrag geben. Eine kürzlich entdeckte Mutation des Zeus-Trojaners kann sogar mTAN abfangen. Das sind Transaktionsnummern zur Autorisierung von Banküberweisungen, die per SMS an das Handy eines Bankkunden verschickt werden. Außerdem macht Zeus auch gezielt Jagd auf Kunden deutscher Volksbanken angesetzt. Der gefährliche Trojaner ist als eine Art Baukasten für rund 350 Euro im Internet in Hacker-Kreisen erhältlich. Sicherheitsexperten bemühen sich bislang vergeblich, dem Trojaner den Garaus zu machen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017