Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Hacker verbessert gegen Geld Schulnoten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hacker verbessert Schulnoten und erschleicht Stipendium

09.03.2011, 14:05 Uhr | Andreas Lerg

Hacker verbessert gegen Geld Schulnoten. Hacker verbesserte Schulnoten gegen Geld. (Symbolbild: imago)

Hacker verbesserte Schulnoten gegen Geld. (Symbolbild: imago)

Es ist der klassische Hack: Ein Schüler dringt in die Computer seiner Schule ein und bessert seine Noten auf. So gelang es Tyler C. als Zweitbestem seines Jahrgangs abzuschließen. Zudem bekam er wegen seiner überdurchschnittlich guten Noten sogar ein Stipendium an der University of Nevada. Doch der 19-Jährige Hacker aus Pahrump im US-Bundesstaat Nevada verhalf gegen Geld auch anderen Schülern zu besseren Noten. Doch nun flog die Sache auf.

Der 19-Jährige wurde unlängst der Verschwörung, des Diebstahls und des Einbruchs in Computersysteme angeklagt. Er soll der führende Kopf einer Bande gewesen sein, die das Computersystem der Schule geknackt und die Verbesserung von Schulnoten gegen Geld angeboten hatte. Tyler C. soll die Noten von rund einem Dutzend Schülern frisiert haben, sagte die örtliche Polizei des Nye County. Der stellvertretende Sheriff David Boruchowitz gab jedoch wegen laufender Ermittlungen keine Details bekannt, wie es dem jungen Mann gelang, in die Schulcomputer einzudringen. Die besten Noten habe er sich aber selbst gegeben und sich damit den Titel des "Salutatorian" erschlichen. Das ist ein in den USA und Kanada üblicher Titel für den zweitbesten Absolventen eines Jahrganges.

Bestnoten für sich selbst

"Ich habe mich zum besseren gewandelt und gelernt, was es bedeutet, Schüler dieser Schule zu sein und die übertragenen Aufgaben zu erfüllen." Das sagte der Hacker in seiner Jahrgangsabschlussrede im Sommer 2010 an der Pahrump Highschool. Mit dem selbst frisierten Notendurchschnitt wollte er glänzen. Sein scheinbar guter Schulabschluss brachte ihm zudem auch ein Stipendium an der University of Nevada ein, an der er Mathematik, Finanzen und Ökonomie studierte. Das Studium an amerikanischen Universitäten ist sehr teuer und finanziell schlecht gestellte aber begabte Studenten bekommen durch solche Stipendien die Chance auf eine Universitätsausbildung. Coyner hatte in einem Zeitungsinterview mit der Pahrump Valley Times erklärt, er habe von dem Studium an einer Eliteuniversität geträumt, um Hedge Fond-Händler zu werden.

Diebesgut in der Studentenbude

Doch das Hacken des Schulcomputers scheint nicht die einzige Straftat zu sein, die dem jungen Mann zur Last gelegt wird. Die Polizei fand in seinem Wohnheimzimmer an der Universität einen gestohlener Flachbildfernseher und eine Ausrüstung zum Fälschen von Führerscheinen. Führerscheine gelten in den USA gleichzeitig als Ausweis. Auch der Mitbewohner, ein weiterer Komplize und zehn Jugendliche wurde wegen der gleichen Taten angeklagt. Die Pahrump Highschool hat unterdessen begonnen, alle ausgestellten Zeugnisse des letzten Jahres auf Manipulation zu prüfen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
19% MWSt geschenkt! Ihr Lieblingsmöbel entdecken
und sparen bei xxxlshop.de
Shopping
300 Minuten und 100 SMS in alle dt. Netze und 1000 MB
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017