Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Patch-Day: Microsoft stopft 64 Sicherheitslücken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Microsoft  

Größter Patchday aller Zeiten

13.04.2011, 11:00 Uhr | Jörg Hofmann

Patch-Day: Microsoft stopft 64 Sicherheitslücken . Microsoft stopft Sicherheitslecks in Windows, Office und Co.  (Quelle: t-online.de)

Microsoft stopft Sicherheitslecks in Windows, Office und Co. (Quelle: t-online.de)

Microsoft hat den umfangreichsten Patchday in seiner Geschichte gestartet. Der Windows-Macher verteilt in diesem Monat insgesamt 17 Updates und stopft 64 Schwachstellen in seinen Betriebssystemen, in Microsoft Office, dem Internet Explorer und weiteren Windows-Bausteinen. Allen Rekorden zum Trotz: Erste Lecks werden bereits von Online-Kriminellen für Angriffe ausgenutzt – Internetnutzer sollten deshalb schnell handeln und ihren PC heute noch aktualisieren. Wie Sie ein Update installieren, zeigt Ihnen die Foto-Show.

Gleich 30 Schwachstellen werden über einen Patch für den Windows-Kernel Treiber geschlossen. Laut Microsoft hat nie zuvor ein einzelnes Windows-Update mehr Schwachstellen behoben. Ebenfalls mit einem Update beseitigt: Das seit Januar 2011 bekannte MHTML-Leck unter Windows 7, Vista und XP. Aus Sicht des Internetnutzers weiterhin wichtig ist ein Patch für den OpenFont Type-Treiber. Dieser schließt ein Leck, über das der PC via E-Mail und präparierten Internetseiten mit schädlicher Software wie Viren und Trojaner infiziert werden könnte.

Updatepaket für den Internet Explorer

Neben einem Updatepaket für den Webbrowser Internet Explorer, der fünf Sicherheitslücken schließt und alle Versionen mit Ausnahme des neuen Internet Explorer 9 betrifft, stopft Microsoft auch diverse Schwachstellen in Windows- und Office-Komponenten. Gleich neun Lecks werden in der Tabellenkalkulationssoftware Excel beseitigt, drei in der Präsentationssoftware Powerpoint, zwei in der Office-Software selbst. Acht der insgesamt 17 Updates stufen die Windows-Macher als wichtig ein, neun Aktualisierungen schließen Software-Lücken, die Microsoft als kritisch bewertet – die höchste Gefahrenstufe.

Wurmausbruch befürchtet

Als besonders dringlich markiert Microsoft die Sicherheitspatches für den Server Message Block (SMB). Die neu entdeckte Schwachstelle im Computernetzwerkprotokoll für Client- und Server-Dienste könnte aufgrund ihrer Natur zu einem Wurmausbruch führen, warnt Microsoft. Eine Aktualisierung wird deshalb dringend für alle Nutzer von Windows 7, Windows XP, Windows Vista und den Server-Editionen empfohlen.

Windows XP: Lecks in WordPad und GDI+

Speziell an XP-Nutzer adressiert sind zwei von insgesamt 50 Sicherheitslecks im Betriebssystem: eines steckt im WordPad-Textkonvertierer und eines im Graphics Device Interface Plus (GDI+). Das Leck in der Grafik-Schnittstelle betrifft auch Nutzer von Windows Vista und Office XP bzw. Word 2002, wofür Microsoft einen separaten Office-Patch anbietet.

Hacker zögern nicht

Schützen Sie Ihren Computer, indem Sie Windows, andere Programme und ihre Anti-Virus-Software immer aktualisieren. Erfahrungsgemäß reagieren Online-Kriminelle beim Bekanntwerden neuer Sicherheitslecks sehr schnell und veröffentlichen massenhaft Schadprogramme, die auf die Lücken angepasst sind. Besitzer von ungeschützten Computern laufen Gefahr, dass sich böswillige Hacker einschleichen und sensible Daten wie Adress- oder Kontoinformationen ausspionieren. Für eine manuelle Installation stehen die aktuellen Sicherheitsupdates bei Softwareload zum Download zur Verfügung. Alternativ verteilt Microsoft die frisch veröffentlichten Aktualisierungen auch über die Auto-Update-Funktion von Windows.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wurde Ihr PC schon einmal von einem Virus infiziert?
Video des Tages

Shopping
Shopping
Modische Kinderbekleidung - Qualität & günstige Preise
Kindermode jetzt bei C&A
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017