Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Nigeria-Connection: Frau trickst Internet-Betrüger aus

...

Australierin betrügt Nigeria-Connection

23.02.2012, 10:30 Uhr | t-online / dpa, dpa

Nigeria-Connection: Frau trickst Internet-Betrüger aus. Australierin betrog Betrüger. (Quelle: imago)

Australierin betrog Betrüger. (Quelle: imago)

Eine Australierin, die notorische nigerianische Internetbetrüger ausgetrickst hat, muss sich wegen Betrugs vor Gericht verantworten. Sie hatte die Betrüger ihrerseits um 32.000 australische Dollar, umgerechnet 25.600 Euro erleichtert. Die alleinerziehende Mutter bekannte sich am Donnerstag im australischen Brisbane schuldig.

Frau räumte Konto leer

Die Frau hatte nach Angaben der Ankläger 2010 auf eine Stellenanzeige einer Firma namens Black Diamond Investments geantwortet. Die Firma bat sie, ihr Konto für eine größere Geldtransaktion aus dem Verkauf von Autos nutzen zu dürfen. Einen Teil der eingehenden Summe, acht Prozent, sollte sie als Provision behalten dürfen. Die Frau willigte ein, räumte das Konto dann aber leer und behielt die gesamte Summe.

Verbindungen zur Nigeria-Connection

Wie der Staatsanwalt mitteilte, handelt es sich bei Black Diamond Investments um eine Briefkastenfirma mit Verbindungen zur Nigeria-Connection, die seit Jahren auch in Deutschland auf Beutezug geht. Die Betrüger verschicken weltweit E-Mails, in denen den Empfängern große Summen versprochen werden, wenn sie ihr Konto für Geldtransaktionen zur Verfügung stellen. Die Konten werden für Geldwäsche und illegale Geldtransfers missbraucht.

Geprellte Autoverkäufer erstatteten Anzeige

Im Fall der Australierin wollten die Betrüger über das Konto der Frau illegale Autogeschäfte abwickeln. Zwei Australier, die Autos bei den ursprünglichen Tätern gekauft und über das Konto der Frau bezahlt hatten, erstatteten Anzeige, als sie die erworbenen Fahrzeuge nicht bekamen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Radio 3sixty mit 360-Grad-Sound, Internetradio, DAB+
Rundum-Radio von Teufel bestellen
Shopping
Bald ist endlich Frühling - jetzt passende Blusen shoppen
bei CECIL.de
Shopping
Hochdruckreiniger, Blumen- kästen, Gartengeräte u.v.m.
Alles für den Garten - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018