Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

SPD gehackt: Hackergruppe "The Unknowns" spähen SPD-Server aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hacker spähen SPD aus

21.05.2012, 10:10 Uhr | Andreas Lerg

SPD gehackt: Hackergruppe "The Unknowns" spähen SPD-Server aus. SPD-Fahnen vor der Nürnberger Messe. (Quelle: dpa)

SPD ausgespäht: Hacker klauten über 1900 Zugangsdaten. (Quelle: dpa)

Eine Hacker-Gruppe, die sich The Unknowns (die Unbekannten) nennt, ist erfolgreich in das Computernetz der SPD-Parteizentrale in Berlin eingedrungen. Die Angreifer erbeuteten nach eigenen Angaben über 1900 Zugangsdaten. Der Angriff erfolgte bereits im März und die betroffenen Server wurden sofort vom Netz genommen.

Am Sonntag bestätigte ein Parteisprecher der SPD einen entsprechenden Bericht des Spiegel. Laut dem Magazin gelang es Hackern bereits im März, die SPD-Internetseite zu knacken und die Benutzernamen und Passwörter von mindestens 1900 Nutzern an sich zu bringen. Auf Twitter informierten die Hacker: "Social Democratic Party of Germany (SPD) HACKED - Users data dumped." Mit "User data dumped" ist gemeint, dass die Daten öffentlich im Internet verfügbar gemacht wurden. Wie der Spiegel berichtet, wurde zumindest ein Teil dieser vertraulichen Daten im Internet veröffentlicht. Die SPD erstattete Anzeige wegen "Ausspähung von Daten".

Hacker nutzten manipulierten Link

Die Hacker verschafften sich offenbar über einen manipulierten Link im Pressebereich der Internetseite Zugang zu einer internen Datenbank. Insgesamt wollen die Hacker laut eigener Aussage 1928 Logindatensätze erbeutet haben. Die SPD versicherte, dass nach bisherigem Kenntnisstand keine Daten erbeutet wurden, die einen "Zugang zu laufenden Systemen ermöglichen". Die betroffenen Server seien dennoch sofort vom Netz genommen worden. Wie genau der Angriff gelang, wird nach Angaben des SPD-Spreches derzeit noch ermittelt.

The Unknowns sind nicht Anonymous 2

Die Hacker-Gruppe The Unknowns ist anscheinend eine neue Gruppierung, die nach eigenen Aussagen bereits weitere Internetseiten geknackt haben will. Dazu sollen die Seiten der Raumfahrtorganisationen NASA und ESA gehören. Auch die Seite des Automobilherstellers Renault und der Universität Harvard sowie des US-Militärs und der thailändischen Marine wollen die Hacker bereits erfolgreich attackiert haben. In Statements grenzt sich die Gruppe von anderen politisch motivierten Hacker-Bündnissen ab: "Wir sind nicht Anonymous Version 2 und wir sind nicht gegen die US-Regierung". Das erklärte Ziel sei, dass man unsichere Internetseiten anprangern wolle. In weiteren Nachrichten werden auch einzelne Hacker genannt, die sich beteiligen. Diese hören auf Namen wie "Zyklon B", "Mr. P-teo" und "GrickoTheNoob".

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017