Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Schwachstellen in Flash Player behoben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwachstellen in Flash Player behoben

15.02.2013, 11:09 Uhr | Deutschland sicher im Netz e.V.

Adobe hat insgesamt 17 Schwachstellen im Adobe Flash Player und Adobe AIR geschlossen. Diese Lücken können von einem entfernten, anonymen Angreifer ausgenutzt werden, um beliebigen Schadcode mit den Rechten des angemeldeten Benutzers auszuführen oder Informationen einzusehen. Zur erfolgreichen Ausnutzung dieser Schwachstellen muss der Angreifer den Anwender dazu bringen eine manipulierte Webseite oder Datei zu öffnen

Microsoft veröffentlicht Sicherheitsupdates

Microsoft hat am 12. Februar zwölf Sicherheitsupdates veröffentlicht, von denen fünf als "kritisch" und sieben als „wichtig“ eingestuft werden. Insgesamt werden 57 Sicherheitslücken geschlossen. Die kritischen Bulletins beheben Schwachstellen in Microsoft Windows, Internet Explorer und Microsoft Exchange. Die sieben als „wichtig“ klassifizierten Bulletins schließen Lücken in Microsoft Windows, Office, .NET Framework und Microsoft Server Software. Auch Windows 8 und Windows RT sind betroffen. Überprüfen Sie bitte möglichst zeitnah über Windows Update bzw. Microsoft Update, welche der verfügbaren Updates Ihr PC benötigt und installieren Sie diese umgehend.

Oracle hat ein außerplanmäßiges Sicherheitsupdate veröffentlicht, um kritische Lücken in seiner Java-Laufzeitumgebung zu schließen. Sie sollten Version 13 schnellstmöglich installieren – sie enthält 50 Verbesserungen für alle unterstützten Java-Varianten. Der Hersteller stuft mehr als die Hälfte der Schwachstellen als höchst kritisch ein.

Eine noch offene Schwachstelle weist der VLC Media Player sowohl in der aktuellen Version 2.0.5 als auch in Älteren auf. Bis ein Update verfügbar ist, sollten Sie keine ASF-Dateien aus nicht vertrauenswürdigen Quellen öffnen und das Plug-in Ihres Browsers deaktivieren.

Wichtige Schutzmaßnahmen:

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Nur noch heute Aktionsrabatt auf alles sichern!
Denim, Blusen, Kleider u.v.m. bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017