Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Sicherheitsanfälligkeit in Internet Explorer 8

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sicherheitsanfälligkeit in Internet Explorer 8

07.05.2013, 14:30 Uhr | Deutschland sicher im Netz e.V.

Microsoft informiert in einer aktuellen Sicherheitsempfehlung über eine Sicherheitslücke im Webbrowser Internet Explorer 8. Diese kann es einem Angreifer ermöglichen, mit den Rechten des aktuellen Nutzers beliebigen Code in Internet Explorer auszuführen. Erste Versuche, die Lücke auszunutzen, wurden bereits bekannt. Die Versionen 6, 7, 9 und 10 von Internet Explorer sind nicht von der Sicherheitsanfälligkeit betroffen. Wenn Sie Internet Explorer 8 im Einsatz haben, sollten Sie sich umgehend über die empfohlenen Maßnahmen informieren oder auf die nicht betroffenen Versionen 9 oder 10 des Microsoft-Browsers aktualisieren.

Microsoft hat im April neun Sicherheitsupdates veröffentlicht, von denen zwei als "kritisch" und fünf als „wichtig“ eingestuft werden. Insgesamt werden 14 Sicherheitslücken geschlossen. Die kritischen Bulletins beheben Schwachstellen in Microsoft Windows und Internet Explorer, die sieben als „wichtig“ bewerteten Updates betreffen Microsoft Windows, Office, Antimalware-Software und Server-Software. Die beiden kritischen Bulletins MS13-028 (Internet Explorer) und MS13-029 (Windows, Remotedesktopverbindungs-Client) sollten natürlich mit größtmöglicher Priorität installiert werden. Prüfen Sie zeitnah über Microsoft Update, welche Aktualisierungen Ihr Rechner benötigt.

Ab sofort verteilt Windows Update auch eine neue Version von MS13-036. Betroffen sind Windows 7 und Windows Server 2008 (R2). Das ursprünglich mit den April-Bulletins bereit gestellte Update für den Kerneltreiber für das Dateisystem NTFS (ntfs.sys) verursachte in Einzelfällen Probleme, wenn bestimmte Software von Drittanbietern installiert war. Die Verteilung des zuerst bereit gestellten Updates wurde gestoppt, nachdem es in einzelnen Regionen zu instabilen Systemen kam nach dem letzten Update-Tag. Die neue Version behebt alle der ursprünglich adressierten Schwachstellen, verursacht aber keine Schwierigkeiten mehr nach der Installation. Wer Windows Update nutzt, muss nichts weiter unternehmen. Das überarbeitete Update für automatisch installiert.

Aktualisieren Sie Java!

Sie sollten das von Oracle bereitgestellte Java 7 Update 21 schnellstmöglich installieren. Die darin enthaltenen 42 Sicherheits-Patches beheben gefährliche Schwachstellen, die teilweise mit der höchsten Risikostufe versehen sind. Über sie kann ein Angreifer via Internet die Kontrolle über den Rechner des Anwenders erlangen.

Apple hat eine Schwachstelle in seinem Internet Browser Safari geschlossen. Ein entfernter, anonymer Angreifer kann diese Lücke in Apple Safari ausnutzen, um beliebigen Programmcode mit den Rechten des Dienstes. Zur erfolgreichen Ausnutzung dieser Schwachstelle muss der Angreifer den Anwender dazu bringen eine manipulierte E-Mail oder Webseite zu öffnen. Sie sollten das verfügbare Update zeitnah installieren.

Auch Adobe ruft seine Kunden zum Update auf: Der Hersteller hat für seinen Flash Player und den Shockwave Player neue Versionen veröffentlicht. Von den aktuell entdeckten Schwachstellen sind alle Plattformen betroffen.

Wichtige Schutzmaßnahmen:

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017