Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Kickstarter gehackt: Unbekannte Hacker erbeuten Nutzerdaten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Passwörter in Gefahr  

Hacker erbeuten Nutzerdaten der Online-Plattform Kickstarter

17.02.2014, 16:00 Uhr | t-online.de, dpa-tmn

Kickstarter gehackt: Unbekannte Hacker erbeuten Nutzerdaten. Hacker mit Laptop (Quelle: imago/Screenshot: Kickstarter.com/Montage/Jochen Tack)

Die Online-Plattform Kickstarter wurde Opfer eines Hacker-Angriffs. (Quelle: Screenshot: Kickstarter.com/Montage/Jochen Tack/imago)

Hacker haben die Crowdfunding-Plattform Kickstarter attackiert und dabei Benutzerdaten erbeutet. Das meldete das Portal am Wochenende. Die Hacker hätten zwar keine Kreditkarteninformationen gestohlen, Kickstarter rät seinen Nutzern aber, Passwörter schnellstmöglich zu ändern.

Mittwoch vergangener Woche wurden die Betreiber der Crowdfunding-Plattform Kickstarter.com von Strafverfolgungsbehörden darüber informiert, dass Hacker sich Zugang zu den Nutzerdaten der Internetseite verschafft hätten.

Laut Kickstarter erlangten die Angreifer dabei Zugriff auf Nutzernamen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und Passwörter. Kreditkarten- und andere Zahlungsdaten seien nicht betroffen. Auch gebe es keine Hinweise auf illegale Aktivitäten mit den Benutzerkonten.

Passwörter eigentlich sicher, aber Kickstarter rät zur Vorsicht

Die Passwörter seien zwar verschlüsselt gespeichert – vorsichtshalber sollten Nutzer diese dennoch ändern. Je nach Professionalität der Hacker sei es denkbar, dass die Passwörter entschlüsselt werden könnten, so die Verantwortlichen von Kickstarter. Die Daten von Nutzern, die sich mit ihrem Facebook-Account einloggen, seien dagegen sicher.

Kickstarter versicherte in einer E-Mail an seine Nutzer, die ausgenutzte Sicherheitslücke inzwischen geschlossen zu haben.

Kreativität finanziell unterstützen lassen

Kickstarter ist eine sogenannte Crowdfunding-Plattform, bei der Nutzer Projekte mit Spenden unterstützen können. Für ihr Geld bekommen sie Belohnungen, darunter je nach investierter Summe zum Beispiel das fertige Produkt.

Damit die Initiatoren der Projekte die Spenden erhalten, muss ein zuvor selbst gesetztes Budget erreicht werden. Ist dies nicht der Fall, gehen die Projekt-Gründer leer aus und die potenziellen Spender müssen nichts zahlen. Populär ist Kickstarter zum Beispiel bei Entwicklern von kleineren technischen Geräten und Computerspielen.

Kickstarter ist beliebt

Alleine im Jahr 2013 unterstützten drei Millionen Menschen aus insgesamt 214 Ländern die verschiedensten Projekte und spendeten dabei rund 480 Millionen Dollar, wie die Betreiber auf ihrer Internetseite resümieren. Knapp 20.000 Projekte konnten mit diesem Geld erfolgreich finanziert werden.

Zu den bekanntesten, erfolgreich finanzierten Projekten zählen unter anderem die Smartwatch Pebble, das Head-Mounted-Display Oculus Rift oder der Oscar-prämierte Dokumentarfilm Inocente.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Nur noch heute Aktionsrabatt auf alles sichern!
Denim, Blusen, Kleider u.v.m. bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017