Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Europa Inkasso GmbH: Bundesnetzagentur warnt vor Abzock-Masche

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

90 Euro nach Werbe-SMS  

Bundesnetzagentur warnt vor Inkasso-Abzocke

24.11.2014, 12:07 Uhr | t-online.de

Europa Inkasso GmbH: Bundesnetzagentur warnt vor Abzock-Masche. Bundesnetzagentur warnt: Inkasso-Firma versendet Mahnschreiben an arglose Telefonnutzer. (Quelle: dpa/Archiv)

Abzocke: Inkasso-Firma versendet Mahnschreiben an arglose Telefonnutzer. (Quelle: Archiv/dpa)

Mit dreisten Maschen fordern Betrüger Geld für angebliche SMS-Dienste, warnt die Bundesnetzagentur. Per Post verlangt eine "Europa Inkasso GmbH" mit Sitz in Berlin ungerechtfertigt Mahngebühren. Der Rat der Bundesbehörde ist deutlich: Bloß nicht zahlen!

Die Mahnungen beziehen sich auf Forderungen der Firmen Telecom Billing Ltd. und International Billing Services Ltd. für angebliche Mitgliedschaften in einem "Premium SMS Club" oder einem telefonischen Chat-Portal. Betroffenen empfiehlt die Bundesnetzagentur derartige Mahnschreiben zu ignorieren.

Um abzukassieren, verschickten die Firmen unverlangt Werbe-SMS. Bei einem Rückruf oder einer Antwort-SMS durch den Empfänger wurden dem Anschlussinhaber Kosten in Höhe von 90 Euro beziehungsweise 49,95 Euro in Rechnung gestellt. Die rechtswidrig genutzten Rufnummern wurden bereits abgeschaltet und ein Inkassierungsverbot verfügt, meldet die Bundesnetzagentur.

UMFRAGE
Haben Sie Erfahrungen mit Abo-Abzockern?

Betreiber Europa Inkasso GmbH sitzt im Ausland

"Verbraucher sollten die Mahnungen der Europa Inkasso GmbH genauestens prüfen und nicht voreilig bezahlen", sagt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur.

Neben beigefügten Überweisungsbelegen zum Konto einer bulgarischen Bank werden in den Schreiben der Europa Inkasso GmbH vielfach Besuche durch Außendienst-Mitarbeiter und die Einleitung einer Zwangsvollstreckung angedroht. Die Firma Europa Inkasso GmbH ist in Deutschland weder als Gesellschaft im Handelsregister eingetragen noch als Inkassounternehmen registriert.

Bundesnetzagentur schaltet Rufnummern ab

Die Bundesnetzagentur wacht über das Telefonnetz und klemmt rechtswidrig genutzte Rufnummern ab. So etwa 2011, als eine Münchner Firma Senioren via automatisierte Werbeanrufe in die Abofalle lockte und abzockte. Damit die Behörde gegen den Verdacht auf Rufnummernmissbrauch ermitteln kann, ist die Mitarbeit der Netzteilnehmer nötig.

Die Bundesbehörde hat eine Telefon-Hotline unter der Rufnummer 0291 - 99 55 206 eingerichtet, wo sich Opfer der jüngsten Betrugs-Masche beraten oder Rufnummern melden können. Weitere Informationen zu Rufnummernmissbrauch hat die Bundesnetzagentur auf ihrer Webseite zusammengestellt.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017