Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Edward Snowden: Die NSA macht keinen Halt vor Penisbildern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Intime Informationen  

Edward Snowden: Die NSA macht auch keinen Halt vor Penisbildern

07.04.2015, 12:42 Uhr | t-online.de

Edward Snowden: Die NSA macht keinen Halt vor Penisbildern. Edward Snowden im Interview bei Last Week Tonight (Quelle: Screenshot)

Edward Snowden im Interview bei Last Week Tonight (Quelle: Screenshot)

Die US-Regierung sammelt und archiviert auch intime Bilder, erklärte Edward Snowden in einem für das Thema ungewöhnlich heiteren Interview mit dem US-Sender HBO am vergangenen Sonntag. Dennoch sollte niemand darauf verzichten, auch weiterhin seine Penisbilder im Netz zu veröffentlichen.

Es war ein Interview der etwas anderen Sorte, das der Ex-Geheimdienstler Edward Snowden mit "Last Week Tonight" führte – einer beliebten Comedy-Nachrichtenshow aus den USA. Der humorvolle Talkmaster John Oliver fasste Snowden dennoch nicht mit Samthandschuhen an: Kaum jemand in den USA würde sich für die NSA-Enthüllungen interessieren oder Snowden kennen. Die Belege dafür brachte er gleich zu dem Interview in Moskau mit.

Ihm wurde ein Video vorgestellt, in dem mehrere amerikanische Bürger nicht beantworten konnten, wer Edward Snowden eigentlich sei. "Ich soll das Kommando über Wikileaks haben?", fragte er am Ende des Videos sichtlich überrascht. Oliver machte Snowden aber auch gleich vor, wie er mehr Aufmerksamkeit für das brisante Thema gewinnen kann. In einem weiteren Video fragte er Passanten: "Was würden Sie sagen, wenn die Regierung Penisbilder von Ihnen hätte?"

Snowden: Nutzer sollten nicht auf Penisbilder verzichten

Die Antworten fielen deutlich emotionaler aus. Keiner der Befragten würde es für gut befinden, wenn die US-Regierung tatsächlich solch intime Fotos abgespeichert hätte. Ein paar der Befragten glaubten aber nicht an ein solches Vorgehen der Regierung, was Snowden mit einem Lächeln quittierte.

Die Erklärung für das Speichern von solcher Daten sei relativ simpel, erklärte Snowden:  Jegliche online-basierte Kommunikation, die amerikanische Grenzen überschreitet, werde von der NSA direkt eingesammelt. Dem Nutzer könne dies schnell passieren, wenn er beispielsweise einen Web-Dienst in Anspruch nehme, dessen Server nicht auf amerikanischem Boden stehe.

Snowden warnte Internetnutzer jedoch davor, ihr Verhalten auf digitaler Ebene zu ändern. Niemand solle sein alltägliches Nutzerverhalten wegen der Interessen der Regierung opfern, so der im russischen Asyl lebende US-Amerikaner. "Die gute Nachricht ist: Es gibt keine Direktive, die auf den Namen "Penisbild-Programm" hört. Die schlechte Nachricht ist allerdings, dass sie trotzdem weiterhin alle Daten speichern. Auch deine Penisbilder"; so Snowden.

Comedy als amerikanische Informationsquelle

Die Comedy-Nachrichtenshow "Last Week Tonight" ist in den Vereinigten Staaten eine beliebte Sendung, um sich über viele verschiedene Themen zu informieren. Bei einer Befragung des Instituts für Meinungsforschung "Pew Research" letzten Jahres gaben immerhin zwölf Prozent aller befragten Erwachsenen an, "Last Week Tonight" als Nachrichtenquelle Nummer Eins zu nutzen.

Weitere Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Nur noch heute Aktionsrabatt auf alles sichern!
Denim, Blusen, Kleider u.v.m. bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017