Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Windows 10: Erstes Update schließt kritische Sicherheitslücke

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Update für kritisches Sicherheitsleck  

Bundesamt warnt vor unsicherem Windows 10

31.07.2015, 16:01 Uhr | jhof, t-online.de

Windows 10: Erstes Update schließt kritische Sicherheitslücke. Microsoft schließt kritisches Sicherheitsleck in Schriftartentreiber von Windows 10. (Quelle: t-online.de)

Neue Updates für Windows 10: Sammelupdates schließen Sicherheitslücken. (Quelle: t-online.de)

Für Windows 10 liegt das erste Sicherheitsupdate vor. Online-Kriminelle können über die Lücke Schadcode einschleusen und den Computer übernehmen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) rät, das Update nicht aufzuschieben.

Nur 24 Stunden nach dem Start von Windows 10 erhält das neue Betriebssystem mit der KB-Nummer 3079904 seinen ersten Sicherheitspatch. Der Flicken für den Schriftarten-Treiber von Windows war schon vorige Woche per Notfall-Update an die Vorgängersysteme bereitgestellt worden. Nun stopft er auch Computer mit Windows 10.

Angriffe seien bislang nicht bekannt. Dies könne sich aber schnell mit zunehmender Verbreitung des Betriebssystems ändern, warnt der Technische Warndienst vom BSI. Ohne das schützende Update haben Online-Kriminelle mehrere Möglichkeiten, Internetnutzer auszutricksen und den Rechner zu übernehmen.

KB3079904 stopft zweite Sicherheitslücke

Neben dem Schriftarten-Leck beseitigt das für Windows 10 bereitgestellte Update-Paket eine weitere Schwachstelle. Diese kann nach Angaben von Microsoft über einen lokal am Rechner angemeldeten Bösewicht dazu genutzt werden, den Rechteschutz auszuhebeln und die Kontrolle zu übernehmen. Computer mit älteren Windows-Versionen sind davon nicht betroffen.

Die meisten Nutzer von Windows 10 erhalten den Sicherheits-Patch KB3079904 (MS15-078) automatisch über die Auto-Update-Funktion. Nutzer der Pro-Version von Windows 10 sollten das Update nicht hinauszögern, sondern sofort herunterladen und einspielen.

Gratis-Wechsel auf Windows 10

Microsoft hat am Mittwoch mit der Auslieferung seines neuen Betriebssystems Windows 10 begonnen. Nutzer von Windows 7 und Windows 8.1 erhalten das Upgrade auf die Software innerhalb eines Jahres kostenlos.

Unter der Haube ist Windows 10 weitgehend identisch mit den Vorgängersystemen. Mit neuer Oberfläche, zeitgemäßen Funktionen und einer Rückkehr zum Startmenü versucht Microsoft die Blamage mit Windows 8 auszuwetzen.

Vor der Installation von Windows sollten Sie jedoch unbedingt Ihre persönlichen Daten und Ihre alte Windows-Version sichern. Viele weitere Fragen zu Windows 10, beantworten wir hier.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017