Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

WLAN-Router: Netgear stopft gravierende Sicherheitslücke

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unsichere WLAN-Router  

Netgear stopft Sicherheitslücke mit Notfall-Update

13.10.2015, 12:47 Uhr | t-online.de

WLAN-Router: Netgear stopft gravierende Sicherheitslücke . Netgear stopft Sicherheitslücke mit Firmware-Update für WLAN-Router. (Quelle: imago/Jochen Tack)

Netgear stopft Sicherheitslücke mit Firmware-Update für WLAN-Router. (Quelle: Jochen Tack/imago)

In WLAN-Routern von Netgear klafft eine gravierende Sicherheitslücke, die bereits von Online-Kriminellen ausgenutzt wird. Der Hersteller hat ein Update bereitgestellt, dass Nutzer schnellsten installieren sollten. Tun sie das nicht, besteht die Gefahr, dass Angreifer aus der Ferne die Kontrolle über den Router übernehmen können.

Die Lücke in den Routern von Netgear hebelt den Passwort-Schutz zum Öffnen der Konfigurationseinstellungen aus, haben Sicherheitsforscher der Schweizer Firma Comapss Security entdeckt.

Betroffen sind die Router-Modelle JNR1010v2, WNR614, WNR618, JWNR2000v5, WNR2020, JWNR2010v5, WNR1000v4 und WNR2020. Wer ein solches Geräte nutzt, sollte umgehend die bereitgestellte Firmware-Version 1.1.0.32 einspielen und so das Leck beseitigen.

Angriff über die Web-Oberfläche 

Die Schwachstelle wird bereits ausgenutzt, warnen die Fachleute. Compass Security konnte laut eigenen Angaben einen Angreifer ermitteln. Dieser hat bislang mehr als 11.000 Netgear-Router über die Lücke angezapft. Der von den Angreifern verwendete Webserver sei bereits abgeschaltet, andere könnten aber folgen.

Die mit dem Update beseitigte Lücke steckt in der Web-Oberfläche für den Fernzugriff. Ist der aktiviert und versucht sich ein Bösewicht mit falschen Zugangsdaten einzuloggen, wird er auf eine Fehlerseite umgeleitet. Dort kann der Hacker dann durch mehrfache Eingabe einer URL sowohl Nutzername und Passwort umgehen. 

So schützen Sie Ihren Router

Generell ist es ratsam, am WLAN-Router den Fernzugriff zu deaktivieren. Die wichtigsten Sicherheitseinstellungen für Router haben wir Ihnen als Klick-Show zusammengetragen.

Weitere Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017