Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Weihnachtsmarkt Friedrichsdorf: Mujahidin Cyber Army legt Webseite lahm

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mujahidin Cyber Army  

Islamisten verbreiten Drohbotschaft auf Friedrichsdorfer Weihnachtsmarkt-Seite

19.11.2015, 13:44 Uhr | dpa, t-online.de

Weihnachtsmarkt Friedrichsdorf: Mujahidin Cyber Army legt Webseite lahm. Screenshot der gehackten Internetseite (Quelle: www.weihnachtsmarkt-friedrichsdorf.de/)

Screenshot der gehackten Internetseite (Quelle: www.weihnachtsmarkt-friedrichsdorf.de/)

Mutmaßliche Islamisten haben offenkundig die Internetseite des Weihnachtsmarktes Friedrichsdorf in Hessen gehackt. Statt der Seite des Weihnachtsmarktes erscheint eine Drohbotschaft. Für den Hacker-Angriff zeichnet eine "Mujahidin Cyber Army" verantwortlich.

Die Hacker behaupten auf der Seite, der Terrororganisation Al-Kaida nahezustehen, und rufen auf Englisch dazu auf, "Muslime und Mujahidin" in Syrien in Ruhe zu lassen. Im Hintergrund ist arabische Musik zu hören. Außerdem wünscht die "Cyber Army" einige Länder und Staatschef "zur Hölle", darunter Asssad, Putin, Obama, die USA, Russland, den Iran und Kuba. 

Die Friedrichsdorfer Seite wird seit vier oder fünf Jahren nicht mehr genutzt, sagte die Geschäftsführerin der Agentur, die den Weihnachtsmarkt organisiert, der "Frankfurter Rundschau". Es gäbe schon lange eine neue Seite. Die alte Seite habe man noch nicht offline gestellt, weil sie eventuell reaktiviert werden sollte.

Zahlreiche Seiten gekapert

Die Weihnachtsmarktseite ist nicht die einzige, die "defaced" wurde. Als "Defacement" wird das unberechtigte Verändern einer Website bezeichnet. Es gilt als Sport unter manchen Hackern, die dabei fremde Texte oder Grafiken auf den Seiten zeigen. Schadprogramme werden nicht verbreitet.

Die Hacker haben ihre Botschaft auch auf zahlreichen anderen Seiten in anderen Ländern platziert, unter anderem in Indien und den USA. Offenbar werden die Seiten wahllos angegriffen, denn sie haben ganz unterschiedliche Inhalte, berichtet die "Berliner Morgenpost". Unter anderem geht es dort um Karaoke, Kunst oder um Basteln. Möglicherweise haben die Hacker die Seiten über ein Tool aufgespürt, dass nach Sicherheitslücken sucht.

Bei der Gruppe soll es sich um eine rein syrische Gruppe handeln. Der Staatsschutz sei in den Fall eingebunden und ermittele, teilte ein Sprecher der Polizeidirektion Hochtaunus der Zeitung mit. Die Seite solle abgeschaltet werden, wenn sie von Fachleuten untersucht worden sei.

Update, 11:50 Uhr

Mittlerweile hat der Internetdienstanbieter der Stadt Friedrichsdorf reagiert und die von den Hackern gekaperte Domain aus dem Netz genommen. 

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier auf unserer Startseite.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017