Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Telefon-Abzocke: Netzagentur sperrt 300 Schummel-Hotlines

...

Ortsnähe vorgetäuscht  

Netzagentur schaltet 300 Schummel-Hotlines ab

29.06.2016, 17:24 Uhr | dpa

Telefon-Abzocke: Netzagentur sperrt 300 Schummel-Hotlines. Wer eine Firma über das Ortsnetz anruft, geht davon aus, dass diese auch wirklich in der Nähe sitzt. (Quelle: imago/Westend61)

Wer eine Firma über das Ortsnetz anruft, geht davon aus, dass diese auch wirklich in der Nähe sitzt. (Quelle: Westend61/imago)

Die Vorwahl zeigt an, dass das Unternehmen ganz in der Nähe sitzt. Doch in Wirklichkeit ist die Firma nicht mal in der Stadt, der Anruf wird weitergeleitet. Ein solches Vortäuschen von Ortsnähe hat die Bundesnetzagentur jetzt unterbunden und lässt 300 Telefonnummern abschalten.

Unternehmen dürfen demnach nicht mit angeblicher Ortsnähe werben, wenn sie tatsächlich gar keinen Standort in der Stadt betreiben. Im aktuellen Fall hatte ein Unternehmen für Rohr- und Kanalreinigungsarbeiten die Nummern mit verschiedenen Ortsvorwahlen in Werbeanzeigen angegeben und so suggeriert, in den jeweiligen Orten ansässig zu sein. Tatsächlich wurden die Anrufe aber zur Zentrale weitergeleitet.

Weitere Unternehmen werden überprüft

"Verbraucher müssen sich darauf verlassen können, dass eine Rufnummer im eigenen Vorwahlbereich zu einem am Ort ansässigen Unternehmen führt", sagte der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann. Das Unternehmen habe nicht darauf hingewiesen, dass die Anrufe weitergeschaltet wurden. Das sei irreführende Werbung. Das Verwaltungsgericht Köln hat die Anordnung laut Bundesnetzagentur in einem Eilverfahren bestätigt.

"Wir überprüfen weitere Unternehmen, die in vergleichbarer Weise eine Ortsansässigkeit vortäuschen", erklärte Homann. Welche Unternehmen gemeint sind, wollte ein Sprecher nicht sagen. Beschwerden über ähnliche Praktiken gibt es immer wieder auch bei Schlüsseldiensten.

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Radio 3sixty mit 360-Grad-Sound, Internetradio, DAB+
Rundum-Radio von Teufel bestellen
Shopping
Bald ist endlich Frühling - jetzt passende Blusen shoppen
bei CECIL.de
Shopping
Hochdruckreiniger, Blumen- kästen, Gartengeräte u.v.m.
Alles für den Garten - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018