Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Datenschutz im Supermarkt: Real darf Kunden scannen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Datenschutz im Supermarkt  

Nun doch: Real darf Kunden scannen!

12.06.2017, 19:26 Uhr | jub, t-online.de

Datenschutz im Supermarkt: Real darf Kunden scannen. Das Logo der Supermarktkette Real auf einem Hausdach. (Quelle: dpa/Oliver Berg)

Die Supermarktkette Real gehört wie Saturn und Media Markt zur Metro Group. In 40 real-Filialen testete man die Kundenanalyse per Videokamera. (Archiv-Bild) (Quelle: Oliver Berg/dpa)

Mitte Mai berichteten wir über die Supermarktkette Real, die Kunden heimlich mit Computer und Videokamera analysiert. Viele Leser von t-online.de machten ihrem Unmut in Kommentaren Luft. Eine Prüfung des bayerischen Datenschutzbeauftragten kam nun zu dem erstaunlichen Ergebnis: Alles unbedenklich!

Anfang Mai zog die Supermarktkette Real mit der Videoanalyse von Kunden viel Kritik auf sich. Dabei ging es um ein System aus Videokamera und Computersoftware, das in der Lage ist, Kunden zu erfassen und Informationen wie Alter und Geschlecht zu analysieren, um passende Werbefilme auf einem Fernseher abzuspielen.

Durch die starke Medienberichterstattung wurden auch staatliche Stellen auf die Problematik aufmerksam und eröffneten Untersuchungen. Laut einem Bericht des Handelsblatts haben Experten des Bayerischen Landesamts für Datenschutz das System nun in einem Real-Markt sowie bei der für die Datenverarbeitung zuständigen Firma Echion in Augsburg unter die Lupe genommen.

Demnach wurden den Experten  alle relevanten Informationen zugänglich gemacht und diese erstellten einen entsprechenden Prüfbericht. Behördenchef Thomas Kranig äußerte gegenüber dem Handelsblatt "Datenschutzrechtlich ist alles in Ordnung" und ergänzt: "Personenbezogene Daten werden nicht erhoben".

Ob andere Datenschützer zu einem ähnlichen Ergebnis kommen bleibt abzuwarten. Die Technik bietet in jedem Fall noch reichlich Potential für weitergehende Kundenanalysen, was sicher weitere Firmen und damit auch weitere Prüfungen nach sich zieht. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Die heißesten Bikini-Trends für den Sommer
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017