Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Musik-Trend: Vom Klingelton zum Charthit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Trend:  

Vom Klingelton zum Charthit

27.10.2005, 16:52 Uhr | onHandy/dpa, t-online.de

Scooter (Foto: ddp) Früher gab es drei Wege auf denen ein Song in die Charts gelangen konnte. Entweder wurde er so gut beworben, dass alle Welt den Titel kannte und zu Hause haben wollte, oder DJs haben ihn so oft gespielt, dass die Clubbesucher auf eigene Faust losgezogen sind, sich den Song zu kaufen. Und dann gab es noch einige wenige Musiker, die eine dermaßen treue Fangemeinde hatten, dass diese sich grundsätzlich alles von ihrem Lieblingskünstler kauften. Heute gibt es eine neue Möglichkeit für Lieder, in die Charts zu kommen: Man muss sie auf die Handys bringen, denn manchmal machen Klingeltöne Charts. So ist das auch bei der neuen Single von Scooter "Hello! (Good To Be Back)". Die eingängige Dance-Hymne hat jetzt die Top20 der Klingeltoncharts erreicht, noch bevor es Platzierungen in den Top100-Charts zu vermelden gab.

Real Music: "Hello" und mehr von Scooter
Foto-Show: Sie haben es in die Klingeltoncharts geschafft

Die Erfolgsgeschichte von Crazy Frog
Der Klingelton "Axel F" von "Crazy Frog" hat es vorgemacht. Der Song wurde in mehreren Ländern so lange auf allen Sendern als Werbung hoch und runter gespielt, bis ihn alle Kids auf dem Handy hatten. Nach seiner Veröffentlichung auf CD schaffte es der bekloppte Frosch in England als erster Klingelton aller Zeiten auf Platz 1 der Singlecharts. Auch die sechsjährige Mia Sophie landete einen Riesenhit in beiden Charts mit der Single "Fruchtalarm". Seitdem hat sich die Denkweise bei den Plattenfirmen offenbar geändert.

Real Music: "Hello" und mehr von Scooter


Comic-Ensembles
Nach der Methode, Handymelodien Figuren mit eigenen Charakteren zur Seite zu stellen, sind schon ganze Ensembles vom Schweinchen bis zur Partybiene entstanden. Und was die einen nervt, ermöglicht den Klingeltonproduzenten auch die Vermarktung von Logos und Videoclips für das Handydisplay -- oder eben von Singles. Auf einen Durchbruch wie in Großbritannien müssen die Anbieter hierzulande aber vorerst noch warten. Zwar ließ "Schnappi, das kleine Krokodil" auch Handys klingeln und eroberte Platz eins der deutschen Charts. Ursprünglich war die Melodie aber kein Klingelton, sondern ein Kinderlied.

Kein ödes "Piep-Piep": SMS-Töne
Abwechslung für dein Display: Logos
Jetzt wird's bunt: Farbige Logos
Altes Handy? - kein Problem: S/W-Logos
Dein Handy lebt: Animationen

Cool ist ein Muss
Dass vor allem junge Leute für immer neue Erkennungszeichen ihres Mobiltelefons empfänglich sind, haben die Anbieter im Blick. Für rund 80 Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland ist ein cooles Design des Handys ein wichtiges Kaufkriterium, wie eine repräsentative Umfrage des Instituts für Jugendforschung der Unternehmensberatung Roland Berger ergab. Neben dem reinen Telefonieren und SMS-Kurznachrichten interessieren sie sich zudem für Extra-Funktionen wie Spiele. Und so dürfen wir, auch im Hinblick auf Weihnachten, gespannt sein, was sich die Klingeltonproduzenten noch in diesem Jahr einfallen lassen werden.


Unterbelichtet: Die witzigsten Klingeltöne
Zocken Deluxe:
Foto-Show: Außergewöhnliche Handy-Accessoires


Handy-Video von Mia-Sophie

kaufen

Fruchtalarm
(Polyphoner Klingelton)

anhören

kaufen

Fruchtalarm
(als Real Music Klingelton)

anhören

kaufen



Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Handy & Smartphone

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017