Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

iPhone: C64-Emulator wieder im App Store

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

C64-Emulator wieder im App Store erhältlich

13.11.2009, 11:49 Uhr | t-online.de

Zeitreise mit dem iPhone: Der legendäre C64 erwacht auf dem Kult-Handy zu neuem Leben. (Foto: Manomio)Zeitreise mit dem iPhone: Der legendäre C64 erwacht auf dem Kult-Handy zu neuem Leben. (Foto: Manomio) Retro-Fans können aufatmen. Gleich mehrere Anläufe hat es gebraucht, nun hat Apple, so wie es aussieht, endgültig sein O.K. gegeben: Das iPhone lässt die 80er wieder aufleben. Mit der vom Hersteller Manomio angebotenen Software verwandelt sich das Smartphone in den legendären Commodore 64. Nachdem der von Apple wegen Sicherheitsbedenken abgelehnte BASIC-Interpreter entfernt wurde, dürfen Nostalgiker sich wieder ausgiebig dem "Brotkasten"-Feeling hingeben - trashiger Sound und pixelige Grafik sind dabei eindeutig erwünscht!

#

#

Apple fürchtet Sicherheitslücke durch ausführbare Programme


Die erste Version des Emulators wurde abgelehnt, weil Apple befürchtete, dass über den BASIC-Modus Schädlinge auf das iPhone gelangen können. Daraufhin entfernte Manomio den Interpreter zwar, nach Genehmigung der neuen Version wurde jedoch bekannt, dass der vermeintlich deaktivierte BASIC-Modus durch einen Trick reaktivierbar ist. Daraufhin wurde die Software nach einigen Tagen erneut aus dem App-Store entfernt.
#

Konkurrenz für die Wii: Das iPhone als PC-Gamecontroller
Rekordmarke: Über 100.000 Anwendungen im App Store

#

#

Klassiker fehlen, die Atmosphäre stimmt


Ein weiterer Stolperstein waren fehlende Lizenzen für die angebotenen Spiele. Die offiziellen Lizenzen konnten zwar erworben werden, eine ganze Reihe von Nutzern trauert jedoch der BASIC-Schnittstelle hinterher, die dem Angebot an Spielen sicher zuträglich gewesen wäre. Derzeit sind Le Mans, Dragons Den, Arctic Shipwreck, Jupiter Lander und Jack Attack sowie International Baseball, International Tennis und International Basketball im Emulator enthalten. Die ganz großen Klassiker wie etwa Summer Games fehlen aber leider (noch). Dafür soll die neueste Version für iPhone und iPod Touch deutlich schneller laufen und alleine der Sound versetzt einen ruckzuck in die große Pionierzeit der Computerspiele. Lediglich der virtuelle Joystick stammt definitiv aus unserem Jahrtausend.

#

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Handy & Smartphone

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017