Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

HTC Desire: Der Android-König im Praxistest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

HTC Desire Praxistest: Erste Eindrücke vom neuen Android-König

17.02.2010, 15:28 Uhr | AreaMobile

HTC Desire: Der Android-König im Praxistest.  HTC Desire und Google Nexus One: Gleicher Hersteller, gleiches Gerät? (Foto: Areamobile)

Google Nexus One und HTC Desire: Das HTC Smartphone ist genauso groß, hat aber eine kantigere Formensprache. (Foto: Areamobile)

HTC hat heute seine wichtigsten Geräte für die erste Jahreshälfte 2010 vorgestellt. Die Verbindung von hochwertiger Hardware und intuitiver Software scheint mit den Modellen Desire, Legend und HD Mini perfekt gelungen. Areamobile konnte die Smartphones bereits in die Hand nehmen und hat sich dabei vor allem das Desire angeschaut.

Schwester des Google-Handys

Das Desire ist ein Schwestermodell des Google Nexus One, das ebenfalls von HTC gebaut wird. Kein Wunder also, dass sich beide Geräte sehr ähneln. Sie sind gleich groß und haben das gleiche schwarzbraune Kunststoff-Gehäuse, das zwar keine Design-Preise gewinnen wird, aber griffig in der Hand liegt und einen robusten Eindruck hinterlässt.

Präzise Steuerung dank optischem Touchpad

Wenn man genauer hinschaut, bemerkt man aber ein paar Unterschiede. Zum einen sind die Seiten beim Desire nicht ganz so stark abgerundet, zum anderen sind die Bedienelemente unter dem Touchscreen anders angeordnet. Dabei punktet das Desire mit modernster Technik: es hat ein optisches Touchpad, das man in ähnlicher Form auch auf den neuen Blackberrys findet. Beim Nexus One rollt man dagegen mit einem Trackball durch die Menüs, wenn man keine Lust hat, über den Touchscreen zu steuern. Optische Touchpads haben gegenüber einem Trackball zwei entscheidende Vorteile: sie gehen seltener kaputt, weil mechanische Teile fehlen und die Steuerung ist präziser und bequemer, weil man nur leicht mit dem Finger drüber streichen muss.

Knöpfe statt Sensorfeldern

Flankiert wird das Trackpad von den vier typischen Android-Tasten. Im Gegensatz zu den berührungsempfindlichen Sensorfeldern des Nexus One sind sie mechanisch und lassen sich daher leicht erfühlen. Sie überzeugten beim Ausprobieren mit guter Haptik und knackigen Druckpunkten.

Teil 1: Erste Eindrücke vom neuen Android-König
Teil 2: Snapdragon-Power und riesiger Arbeitsspeicher
Teil 3: "Das bessere Nexus One"

Die wichtigsten Daten

HTC Desire
Allgemein
Marktstart:
Einführungspreis:
Kategorie:
 
2. Quartal 2010
keine Angabe
Smartphone
Display
Auflösung:
Farbtiefe:
 
480 x 800 Pixel
16 Mio. Farben
Abmessungen
Gewicht:
Maße:
 
135 g
119 x 60 x 11,9 mm
Akku
Gesprächsdauer:
Standby:
 
6,4 Std.
360 Std.

Alle Daten im Überblick

Quelle

HTC Desire HD Datenblatt

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Handy & Smartphone

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017