Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

"Schwarze Liste" - Finger weg von diesen Handys

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Schwarze Liste" - Finger weg von diesen Handys

06.05.2010, 18:10 Uhr | joh, t-online.de

"Schwarze Liste" - Finger weg von diesen Handys. Von einigen mobilen Begleitern sollte man besser die Finger lassen (Montage: t-online.de)

Von einigen mobilen Begleitern sollte man besser die Finger lassen (Montage: t-online.de)

Geringe Akkuleistung, umständliche Bedienung, schlechte Kamera oder auch mangelnde Verarbeitung - solche Makel lassen das Handy sehr schnell alt aussehen und die Freude am neuen Gerät schwinden. Das muss aber nicht sein. Denn wir haben uns für Sie umgeschaut und in unserer "Schwarzen Liste" zehn Handys zusammengetragen, von denen Sie besser die Finger lassen sollten.

Die Versuchung im Laden ist immer groß: Fast alle Handys und Smartphones locken mittlerweile mit ansprechendem Design und liegen gut in der Hand. Aber was, wenn das auserwählte Mobiltelefon Macken hat, die man nicht auf Anhieb erkennt? Damit Sie beim Kauf nicht die berühmt-berüchtigte Katze im Sack kaufen, haben wir eine "Schwarze Liste" zusammengestellt. Und darunter gibt es Geräte, von denen man es vielleicht nicht unbedingt erwartet hätte. So wie vom Palm Pixi Plus: Während der große Bruder, das Palm pre, ein Verkaufsschlager des Unternehmens ist und mit guter Menüführung punktet, weist das Palm Pixi Plus einige Schwächen auf. Display und Tastatur sind zu klein, der Akku schwächelt und der Speicher ist auch nicht erweiterbar, und ganz zu Schweigen vom Preis in Höhe von annähernd 400 Euro.

Surfen nur im Schneckentempo

Auch in der Familie der Handys mit dem erfolgreichem Google-Betriebssystem gibt es schwarze Schafe. So legt das HTC Tattoo einen schwachen Auftritt hin. Dem Touchscreen-Handy für Einsteiger geht nämlich bereits nach 2,5 Stunden Dauergespräch die Puste aus. Und das, obwohl 6,5 Stunden laut Hersteller kein Problem sein sollen. Zudem surft es sich selbst mit UMTS nur im Schneckentempo durchs mobile Netz, wie Testberichte von chip.de belegen. Darüber tröstet auch der niedrige Preis von etwa 140 Euro nicht hinweg.

Tücken auch bei Einfach-Handys

Wer jetzt glaubt, nur Hightech-Smartphones landen auf der "Schwarzen Liste", hat sich gewaltig getäuscht. Selbst so genannte Einfach-Handys, die vorwiegend zum Telefonieren und Simsen gedacht sind, haben ihre Tücken. Nokias 1661, das bereits ab etwa 30 Euro ohne Vertrag zu haben ist, versagt im Test von chip.de in seiner Kernkompetenz: dem Telefonieren. Wenn  Sie sich also nicht unnötig ärgern wollen, informieren Sie sich vor dem Handykauf ausgiebig über Ihr Wunschgerät. Unsere Foto-Show sagt Ihnen jetzt schon, um welche Handys Sie künftig besser einen großen Bogen machen.

t-online.de Shop Handys zu Top-Preisen
t-online.de Shop Große Auswahl an Smartphones

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Handy & Smartphone

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017