Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Windows Phone 8: Nutzer verärgert über Abstürze und Neustarts

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Windows Phone 8 frustriert Nutzer

20.11.2012, 15:23 Uhr | Yaw Awuku

Windows Phone 8: Nutzer verärgert über Abstürze und Neustarts. Steve Ballmer zeigt das Nokia Lumia 920 (Quelle: imago)

Microsoft-Chef Steve Ballmer Windows Phone 8 auf dem Nokia Lumia 920. (Quelle: imago)

Microsofts Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 8 bereitet seinen Nutzern offensichtlich mehr und mehr Ärger. Im Windows-Forum häufen sich die Berichte über häufige Systemabstürze und damit verbundene Neustarts. Über die Ursachen der ärgerlichen Macken von Windows Phone 8 können die Nutzer nur rätseln.

Bisher sind nur wenige Smartphones mit Windows Phone 8 auf dem Markt – das Nokia Lumia 920 und das HTC Windows Phone 8X gehören dazu. Doch anscheinend bereitet das neue Microsoft-Betriebssystem vielen keine Freude. So berichtet der Nutzer "mberdych" im Microsoft-Forum "Windows Phone Central", dass sein Smartphone innerhalb von drei Tagen zweimal einfach so abstürzte. Andere machten sehr ähnliche Erfahrungen und schlugen sich teilweise mit bis zu fünf Systemabstürzen am Tag herum.

Windows-Apps funktionieren nicht

Der längste Foreneintrag, der sich mit den Systemabstürzen von Windows Phone 8 beschäftigt, ist inzwischen auf sieben Seiten angewachsen. Zunächst vermuteten die Betroffenen, dass bestimmte Apps oder oder Smartphone-Hardware sich nicht mit Windows Phone 8 verstehen. Da die Abstürze aber sowohl beim Start von E-Mail- Facebook und Musik-Apps sowie bei Geräten unterschiedlicher Hersteller auftreten, liegt die Vermutung nahe, dass nur das Betriebssystem an dem Problem schuld sein kann.

Liefert Microsoft ein Windows-Phone-Update

Einige Nutzer versuchten das Problem zu beheben, indem Sie Windows Phone 8 auf die Werkeinstellungen zurücksetzten. Dies führte teils jedoch dazu, dass das Betriebssystem sofort nach dem Systemstart einfror. Microsoft hat sich dem Problem angeblich bereits angenommen, aber noch keine offizielle Stellungnahmen zu den Windows-Abstürzen veröffentlicht. Bereits bei Microsoft ersten Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 7 traten ähnliche Probleme auf. Ein nachgereichtes Software-Update konnte die Macken damals beseitigen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Handy & Smartphone

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017