Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

myWallet: Telekom führt die digitale Brieftasche in Deutschland ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Telekom bringt die mobile Brieftasche 2013 nach Deutschland

26.02.2013, 15:10 Uhr | t-online.de

myWallet: Telekom führt die digitale Brieftasche in Deutschland ein. Illustration: Kontaktloses Bezahlen mit dem Smartphone. (Quelle: Deutsche Telekom AG)

MyWallet: Kontaktlos mit dem Smartphone bezahlen. (Quelle: Deutsche Telekom AG)

Die Deutsche Telekom wird ihre digitale Brieftasche myWallet noch in diesem Jahr in Deutschland einführen. MyWallet ist ein Dienst, der als App auf dem Smartphone läuft und verschiedene kontaktlose Bezahlmethoden vereint. Lästiges Kleingeld, lange Warteschlangen oder kaputte Automaten sollen zukünftig auch in Deutschland keine Rolle mehr spielen.

Die bisherigen Erfahrungen mit myWallet sind positiv. In Polen, wo der Dienst Ende Oktober 2012 eingeführt wurde, gewann der mobile Bezahlservice mehr als 5.000 Kunden, teilte die Deutsche Telekom am Montag auf dem Mobile World Congress in Barcelona mit. Neben dem bargeldlosen Bezahlen lassen sich mit myWallet zum Beispiel auch Flugtickets oder Bonuskarten an einem Ort sammeln.

Über 25 Euro muss PIN eingegeben werden

Um myWallet nutzen zu können, benötigt man ein Smartphone mit NFC (Near Field Communication) und muss Kunde der Deutschen Telekom sein. In der App werden die eigenen Kreditkarten hinterlegt, auch EC-Karten sollen möglich sein. Bis zum Betrag von 25 Euro kann man bezahlen, in dem man das Smartphone einfach an eine NFC-Empfangsstation hält. Über 25 Euro muss zusätzlich die PIN der jeweiligen Kreditkarte eingegeben werden.

Nutzer können Tageslimits hinterlegen

Als spezielle Absicherung erhalten Nutzer von myWallet noch eine spezielle SIM-Karte, auf der notwendige Daten zur Verschlüsselung hinterlegt sind. Zusätzlich sollen Tageslimits eingestellt werden können und Nutzer können sich Zahlungen per SMS bestätigen lassen. Bezahlen kann man überall dort, wo NFC-Reader vorhanden sind und diese unterstützt werden. In Polen sind beispielsweise viele Kartenleser bereits mit NFC-Technik ausgestattet. Neben Deutschland soll myWallet in vier weiteren Ländern in diesem Jahr starten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Handy & Smartphone

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017