Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Apple iPhone XL: Kein Smartphone in Größe des Samsung Galaxy S4

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Apple-Chef Tim Cook: "Große Smartphones haben zu viele Nachteile"

25.04.2013, 09:48 Uhr | t-online.de

Apple iPhone XL: Kein Smartphone in Größe des Samsung Galaxy S4. Apple-CEO Tim Cook  (Quelle: imago/Xinhua)

Tim Cook erteilt XXL-iPhone eine Absage. (Quelle: Xinhua/imago)

Apple wird vorerst keine größeren Smartphones bauen. Unternehmens-Chef Tim Cook hat einem iPhone XL von der Größe eines Samsung Galaxy S4 eine klare Absage erteilt. Smartphones mit 5-Zoll-Displays hätten zu viele Nachteile, sagte er am Dienstag bei der Vorstellung der Quartalszahlen.

Nach der Präsentation der Quartalszahlen, bei denen Apple einen Gewinnrückgang verkünden musste, wurde Tim Cook gefragt, ob Apple plane, zukünftig auch ein iPhone mit einem 5-Zoll-Display anzubieten.

Schon seit längerem wird über ein iPhone mit einem größeren Display spekuliert. Nicht zuletzt deshalb, weil viele der direkten Konkurrenten von Apple erfolgreich Smartphones mit größeren Displays anbieten.

Große Displays haben für Apple zu viele Nachteile

Die Frage beantwortete Cook zuerst mit einem Lob auf das aktuelle iPhone 5, berichtet das US-Technikmagazin The Verge. Das iPhone 5 sei das Smartphone mit dem "absolut besten Display der Branche".

Smartphones mit großen Displays hätten derzeit zu viele Nachteile. Cook zählte die Mängel größerer Displays konkret auf: "Auflösung, Farbqualität, Helligkeit, Reflektionen, Langlebigkeit des Displays, Energieverbrauch, Tragbarkeit, Kompatibilität mit Apps, viele Dinge".

Kein größeres iPhone in Sicht

Apple werde deshalb kein iPhone mit größerem Display liefern, so lange diese Nachteile existieren, beendete Cook seine Ausführungen und schloss damit ein größeres iPhone in naher Zukunft aus.

Zugleich kritisierte er die Konkurrenz: "Unsere Mitbewerber nehmen diese Nachteile in Kauf, um größere Displays zu liefern." Immerhin könnte Cooks Erklärung so gedeutet werden, dass Apple durchaus geneigt ist, ein größeres Smartphone zu bauen, wenn die genannten Nachteile überwunden sind.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Digital.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Entdecken Sie jetzt die kuscheligen Pullover
Pullis & Sweatshirts bei TOM TAILOR shoppen
Shopping
Flauschige Winterboots sorgen für garantiert warme Füße
bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Handy & Smartphone

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018