Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Samsung Galaxy S5 soll Metallgehäuse bekommen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gerüchteküche  

Samsung Galaxy S5 bekommt angeblich ein Metallgehäuse

26.09.2013, 14:56 Uhr | t-online.de

Samsung Galaxy S5 soll Metallgehäuse bekommen.  Samsung Galaxy S4 (Quelle: Hersteller)

Das Samsung Galaxy S4 hat ein Polykarbonat-Gehäuse. (Quelle: Hersteller)

Samsung plant angeblich, sich von Plastik als Material zu verabschieden und das kommende Samsung Galaxy S5 erstmals mit einem Metallgehäuse auszustatten. Quelle des Gerüchtes sind Meldungen aus der Zulieferindustrie.

Demnach hofft das taiwanesische Unternehmen Catcher Technology auf den Zuschlag für die Lieferung des Smartphone-Metallgehäuses. Catcher Technology stellt auch für andere Firmen Metallgehäuse her. So lässt HTC das Gehäuse für das HTC One hier fertigen und auch die Gehäuse für das Apple iPad oder das MacBook Air laufen hier vom Band.

Wie die Zeitung Taipei Times unlängst berichtete, soll der Vertrag zwischen Catcher Technology und Samsung angeblich schon so gut wie in trockenen Tüchern sein.

Samsung oft wegen Plastikschale in der Kritik

Immer wieder wenn Samsung ein neues Top-Modell seiner Galaxy-S-Reihe vorstellte, hofften die Fans auf ein edles Metallgehäuse. Zuletzt beim Samsung Galaxy S4, dass aber dann doch wieder "nur" mit einer Schale aus Polycarbonat auf den Markt kam.

Die Gerüchteküche spekuliert aber über ein weiteres Material, das für das Samsung Galaxy S5 in Frage kommt. Die Rede ist von einem Gehäuse aus Kohlefaser, wobei auch schon über Aluminium orakelt wurde.

Samsung Galaxy S5 im zweiten Quartal 2014

Derzeit gibt es jedoch mehr Hinweise auf ein Metallgehäuse. Denn angeblich lässt Samsung bereits entsprechende Testmuster produzieren. Die Taipei Times will von einem Analysten des Kapitaldienstleisters Barclays Capital Securities Taiwan Ltd. wissen, dass Catcher Technology im ersten Halbjahr mit der Massenproduktion des Gehäuses für das Samsung-Smartphone beginnen soll.

Mit der Markteinführung eines "Samsung Flaggschiff-Modelles" sei im zweiten Quartal 2014 zu rechnen, heißt es aus Analystenkreisen weiter. Das könnte zeitlich passen, denn das aktuelle Topmodell, das Samsung Galaxy S4, wurde im März diesen Jahres vorgestellt und kam ebenfalls im zweiten Quartal auf den Markt.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von t-online.de Digital.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Handy & Smartphone

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017