Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

So bekommen Sie Ihre Handy-Zeit in den Griff

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Digitale Entgiftung  

So bekommen Sie Ihre Online-Zeit in den Griff

17.08.2017, 08:00 Uhr | Helge Denker, t-online.de

So bekommen Sie Ihre Handy-Zeit in den Griff. Laptop, Smartphone, Lautsprecher, Tablets, Telefone - Abschalten kann befreiend wirken. (Quelle: t-online.de/rk)

Laptop, Smartphone, Lautsprecher, Tablets, Telefone - Abschalten kann befreiend wirken. (Quelle: rk/t-online.de)

Immer mehr Menschen fühlen sich gestresst, weil sie immer erreichbar und ständig online sind. Viele würden gern öfter mal “abschalten”, wissen aber nicht wie. Coach Mounira Latrache gibt Tipps, die sich einfach im Alltag umsetzen lassen. 

Schon ein Smartphones, das ausgeschaltet auf dem Tisch liegt, stört unsere Konzentration und lenkt ab. So das Ergebnis einer Studie von Wissenschaftlern an der Universität von Süd-Maine (USA). Danach stört schon die Anwesenheit eines Handys die menschliche Aufmerksamkeit. 

Achtsamkeits-Coach Mounira Latrache aus Berlin erklärt, wie sie gelernt hat, "abzuschalten". Experten nennen das “Digital Detox”. “Das bedeutet für mich nicht, Technik nicht zu verwenden, sondern einen Weg zu finden, bewusst zu entscheiden, wann man online sein möchte und wann nicht”, erklärt Latrache, Durch mehr Achtsamkeit werde bewusster, welche Denkmuster unser Handeln bestimmen. Zum Beispiel: Wie unangenehm es sich auch körperlich anfühlt, wenn wir mal nicht alle Nachrichten beantwortet haben.”

Coach Mounira Latrache lacht gern und gibt international Seminare in Achtsamkeit ("Mindfulness"). (Quelle: Latrache)Coach Mounira Latrache lacht gern und gibt international Seminare in Achtsamkeit ("Mindfulness"). (Quelle: Latrache)

Tipps zum richtigen Umgang mit E-Mails und Smartphone:

1. Eine Übung in "Mindful Listening"
Latrache: "Wenn ich zum Beispiel mit meiner Freundin beim Essen sitze, dann will ich voll und ganz bei ihr sein und ihr zuhören. Das ist Zeit, die ich nicht online verbringen möchte. Meiner Freundin das Geschenk des vollen Zuhörens zu geben ist schon eine Mindful-Übung."

2. Zwei Handys für die Arbeit und für Privates 
"Ich habe seit Jahren zwei Handys - ein berufliches und ein privates - somit kann ich immer für Freunde erreichbar sein und gleichzeitig in der Arbeit offline. Nicht für alle ist es komfortabel zwei Handys zu haben, manche wollen auch einfach immer einen aktuellen Stand haben. Das war auch ganz lange meine eigene Entscheidung, auch weil etwas in mir immer dachte, ich verpasse etwas wenn ich nicht regelmäßig checke. Mittlerweile habe ich verstanden, ich kann eh nicht immer alles lesen und sehen. Das ist schlichtweg nicht möglich und auch nicht unbedingt wichtig. Außerdem zeigen Studien immer wieder, dass es besser ist, komplett abzuschalten, um wieder kreativ sein zu können. Im Urlaub ist es ganz besonders wichtig mal komplett raus zu gehen, um dann mit neuen Ideen und mehr Vogelperspektive zurück zu kommen. Das kann man gar nicht, wenn man die ganz Zeit über offline war."

3. Tägliche Offline-Zeit einbauen
"Bei mir ist der Morgen immer die Zeit, in der ich nicht online bin. Ich tue etwas für mich selbst, zum Beispiel Sport oder Yoga und “Mindful-Praxis” wie Meditation. Dann arbeite ich an Sachen, die ich erledigen muss, ohne in meine E-Mails schauen zu müssen. Erst danach fange ich an, meine E-Mails zu checken. So schaffe ich es immer, das Wichtigste als erstes zu tun, bevor die Inbox mir in die Quere kommt", erklärt Latrache.

4. “Digital Detox" - Urlaub nehmen
"Ab und zu mal ein verlängertes Wochenende oder sogar einen kompletten Urlaub offline sein bewirkt wahre Wunder. Jedes mal wenn ich das mache wird mir mein Nutzungsverhalten wieder sehr viel bewusster. Ich erkenne, wie oft ich sinnlos auf Facebook scrolle oder Websiten schaue. Ich merke, wie ich manchmal total abgelenkt bin von Dingen, die mir eigentlich egal sind und wie viele sinnlose E Mails ich lese und auch schreibe.

Oft ist es nicht einfach, eine “DD Vacation” zu machen, weil man seinen eigenen Schweinehund nicht überwinden kann. Daher war es für mich immer einfacher, an Orte zu gehen wo es kein WLAN gibt oder wo es sogar nicht erlaubt ist. Das fühlt sich erst wie eine Einschränkung ein, hat mir aber immer geholfen, es durchzuziehen und ich hab es nicht einmal bereut."

5. Das "E-Mail-Karma" verstehen
Latrache: "E-Mails schreiben ist fast so wie Karma :-) Für jede E-Mail, die man schreibt, bekommt man fünf zurück. Also ist es wichtig sich immer vorab zu fragen: Ist diese Nachricht wirklich nötig? Muss ich wirklich zehn Leute “cc” setzen oder kann ich Leute weglassen - denn ich spamme ihre Inboxen voll. Dasselbe Prinzip gilt fürs Antworten auf Mails. Oft ist eigentlich schon alles gesagt, aber wir schreiben trotzdem was, nur damit wir was gesagt haben oder um uns selbst als fleißig zu zeigen. In uns drin ist fast sowas wie ein “ewiges Schuldgefühl”, wenn wir nicht zurück schreiben - Versuch doch mal zumindest zwei Tage zu warten und sieh was dann passiert. Du wirst überrascht sein."

6. Den Kalender richtig nutzen
"Ich bin eigentlich kein so strukturierter Mensch, aber es hilft mir immer sehr, im Kalender Zeit zum Nachrichten beantworten einzuplanen, anstatt immer direkt zu antworten. So kann ich alles Wichtige beantworten und gleichzeitig bin ich nicht die ganze Zeit an meinen Geräten."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Handy & Smartphone

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017