Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Viel schneller starten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Windows XP-Tuning  

Viel schneller starten

03.05.2006, 17:05 Uhr

Windows XP wird zum Sprint-Starter. (Quelle: t-online.de)Windows XP wird zum Sprint-Starter. (Quelle: t-online.de) Um beim An- und Ausschalten von Windows keine Zeit zu verlieren, verwendet Windows Vista den voreingestellten Ruhezustand-Modus. Auch XP-Nutzern steht dieses praktische Feature zur Verfügung – es muss eingeschaltet werden. Danach wandert der Inhalt des Arbeitsspeichers immer als Kopie auf die Festplatte. Windows parkt dort alle laufenden Anwendungen. Das kostet zwar etwas Festplattenspeicher, die langwierige Prozedur des Hochfahrens entfällt aber komplett.

Foto-Show Ruhezustand in Windows XP aktivieren

Nicht alle machen mit

Leider reagieren noch immer einige Hardware-Komponenten auf den Windows-Ruhestand zickig und lassen sich nicht wieder korrekt aufwecken. Oft hilft ein Treiber- oder System-Update, bei angeschlossenen USB-Geräten hilft auch das kurzfristige Aus- und wieder Einstöpseln, um "Hänger" zu beheben.

System wiederherstellen, aber richtig

Hin und wieder kommt es vor, dass ein PC nach einem Treiber-Update oder einer anderen Software-Installation nicht mehr stabil läuft. Windows XP bietet mit der integrierte Systemwiederherstellung ein nützliches Werkzeug an, das – zum richtigen Zeitpunkt eingesetzt – Windows-Anwendern viel Ärger ersparen kann.

Retter in der Not

Das Programm sichert auf Wunsch per Mausklick wichtige Systemdateien in so genannten Wiederherstellungspunkten. Bei bestimmten Aktionen erstellt es sogar automatisch einen Wiederherstellungspunkt. Geht etwas bei einem Software-Update schief, kann der Anwender zu dem Punkt zurückkehren, an dem der PC noch fehlerfrei lief. Doch Vorsicht: Programm-Installationen, die jünger als der Zeitpunkt des Wiederherstellungspunktes sind, gehen verloren. Zudem benötigen die Wiederherstellungspunkte auf der Festplatte relativ viel Speicherplatz.

Foto-Show Wiederherstellungspunkt in Windows XP anlegen
Foto-Show Zurück zum alten Zustand von Windows XP

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017