Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Bilder verwalten - Mit der richtigen Software ganz einfach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bilder verwalten: Mit der richtigen Software ganz einfach

16.02.2012, 15:42 Uhr | sk (CF)

Bilder verwalten - Mit der richtigen Software ganz einfach . Mit der richtigen Software können Sie einfach Ihre Bilder verwalten (Foto: imago)

Mit der richtigen Software können Sie einfach Ihre Bilder verwalten (Foto: imago)

Mit der richtigen Software können Sie Ihre Bilder verwalten und bequem archivieren. Das empfiehlt sich besonders dann, wenn Sie gut und gerne digitale Fotos schießen, um beispielsweise besondere Momente im Urlaub, aber auch im Alltag festzuhalten.

Mit wenigen Klicks Bilder verwalten 

Bereits ab wenigen Hundert Bildern geht die Übersicht im Windows-Ordner flöten: Wo waren nochmal die Schnappschüsse vom Geburtstag und wo von der letzten Silvester-Feier? Mit moderner Bildverwaltungssoftware, die dank dem Zauberwort „Open Source“ heutzutage nichts kosten muss, lassen sich Fragen wie diese in einem Augenblick beantworten. Noch besser wird es, wenn die jeweilige Software auch mit einem Internet-Archivdienst verknüpft ist.

In einem solchen Fall werden die Fotos auf einem externen Server gesichert und sind – Zugangsdaten vorausgesetzt – von jedem internetfähigen Rechner der Welt abrufbar. Mit wenigen Klicks können Sie besonders gelungene Aufnahmen auch freiwillig für alle sichtbar machen und so einem breiten Publikum zuführten (Fotografieren mit System: Tipps für Hobbyfotografen).

Picasa speichert sogar den Aufnahmeort

Ein besonders populärer Vertreter dieser Kategorie ist der Bilderdienst „Picas“, der zum Suchmaschinen-Giganten „Google“ gehört. Picasa bietet eine kostenfreie Software an, mit der Sie Ihre Bilder verwalten und auch grundlegend bearbeiten können. Alles, was Sie für die Benutzung benötigen, ist ein Internetanschluss und ein kostenloser Google-Account. Sofern Ihre Digitalkamera über einen modernen GPS-Empfänger verfügt, kann „Picasa“ sogar den Aufnahmeort des jeweiligen Fotos auslesen und ihn auf einer Kartenansicht anzeigen (Eine Bilderwand gestalten und den Wohnbereich aufpeppen).

Ähnliche Funktionen bietet der Konkurrent „Flickr“, der allerdings keine Standalone-Software anbietet. Im Klartext: Hier spielt sich die Verwaltung ausschließlich online ab. Wenn Ihnen die Funktionen von „Picasa“ nicht ausreichen, finden Sie in „Studio Line Photo Basic“ eine deutlich mächtigere Alternative (Video und Fotobearbeitung im Internet: Tipps und Tricks).

Techfacts Software Forum

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017