Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Firefox 46 stopft Lecks und stärkt den Browser

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mozilla-Update  

Firefox 46 schließt Lecks und stärkt den Browser

27.04.2016, 15:44 Uhr | t-online.de

Firefox 46 stopft Lecks und stärkt den Browser. Firefox-Update schließt Sicherheitslücken und passt Web-Standards an. (Quelle: Hersteller)

Firefox-Update schließt Sicherheitslücken und spendiert neue Funktionen. (Quelle: Hersteller)

Der neue Firefox-Browser für Windows und Mac OS ist da. Nutzer der Version 46 kommen in den Genuss eines rundum gestärkten Internetbrowsers. Da auch einige Sicherheitslücken geschlossen werden, sollten alle das Update sofort einspielen.

Mit Firefox 46 hat Mozilla hauptsächlich an den Web-Standards für Mobilwebseiten gefeilt. Der Grund: Immer mehr Homepage-Betreiber optimieren ihre Seiten für den Aufruf mit kleinen Smartphones und Tablets. Auf großen Bildschirmen betrachtet, werfen dann diese oft schlampig programmierten Seiten den Browser aus dem Tritt. Das Update soll diese Gefahr reduzieren.

Außerdem schließt die neue Firefox-Version zahlreiche Sicherheitslücken – darunter eine als kritisch bewertete. Zum Schutz vor Internet-Sicherheitslücken wurde in Firefox 46 eine zusätzliche Barriere namens W^X eingebaut. Diese härtet die Seitenbeschreibungssprache HTML5 gegen unerlaubte Zugriffe ab. Die meisten anderen Verbesserungen betreffen laut Release Notes die Stabilität und Geschwindigkeit des Browsers.

Firefox-Update installieren

Auf den meisten Rechnern dürfte das Update auf Version 46 automatisch vorgeschlagen werden. Geschieht dies nicht, können Nutzer über einen Klick auf den Optionen-Button und die Schaltfläche "?" die Versionsinformation aufrufen. Dabei startet die Softwareaktualisierung.

Gleichzeitig veröffentlichte Mozilla die Version 46 seines Browsers für Android. Laut Mozilla-Stiftung erhalten Nutzer der Android-Version mit dem Update unter anderem die Lesezeichen-Verwaltung und die von anderen mobilen Browsern bekannte Vervollständigung in der Adressleiste, was das Surfen im Internet enorm vereinfacht.

t-online.de Browser kann mehr

Alternativ liefert Mozilla Firefox auch die Basis für den t-online.de Browser. Der Webbrowser verfügt über weitere Funktionen für maximalen Surf-Komfort, wie zum Beispiel eine integrierte E-Mail-Anzeige. Über das Hilfe-Symbol lässt sich der Browser ebenfalls mit einem Klick auf die Schaltfläche "Über Browser 7.0" aktualisieren.

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017