Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Fotos und Dias digitalisieren: Tipps und Infos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erinnerungen retten  

Fotos und Dias digitalisieren: Tipps und Infos

29.06.2016, 15:16 Uhr | om (CF)

Fotos und Dias digitalisieren: Tipps und Infos. Um alte Dias oder Fotos zu digitalisieren, können Sie auf verschiedene Methoden zurückgreifen. (Quelle: imago/Gerhard Leber)

Um alte Dias oder Fotos zu digitalisieren, können Sie auf verschiedene Methoden zurückgreifen. (Quelle: Gerhard Leber/imago)

Analoge Erinnerungen: Wer Dias oder klassische Fotos digitalisieren möchte, hat gleich mehrere Optionen. Unterschiede zeigen sich in Kosten und Zeitaufwand. Einen kompakten Überblick über verschiedene Methoden finden Sie im Folgenden.

Fotos digitalisieren: Scannen oder scannen lassen?

Es ist noch gar nicht lange her, da waren Papierfotos vom Fotofachgeschäft eine gängige Art, um Erlebtes festzuhalten. Entsprechend sind in zahllosen Haushalten noch größere Mengen an alten Fotos zu finden. Doch wie lassen sich die Fotos digitalisieren? Eine simple Methode ist es, die Fotos einfach mit dem Büroscanner einzuscannen. Dies empfiehlt sich jedoch eher für überschaubare Mengen an Fotos, denn das einzelne Einscannen der Fotos ist recht zeitintensiv. Laut dem Technikmagazin "Chip" können Sie den Vorgang zumindest beschleunigen, indem Sie mehrere Fotos gleichzeitig scannen und aus dem entstandenen Mosaik dann später mit einem Bildbearbeitungsprogramm die Einzelfotos herausschneiden.

Alternativ beauftragen Sie einen Spezialisten für die Digitalisierung von Bildern. Zwar bringt dies Kosten mit sich – Sie brauchen jedoch keinen Scanner und sparen außerdem Zeit. Bedenken Sie jedoch, dass Sie bei dieser Methode Ihre Privatfotos an Dritte geben. "Chip" zufolge ist es daher unerlässlich, das Kleingedruckte im Vertrag mit dem Anbieter genau zu lesen, um die Rechte an ihren Bildern nicht abzutreten.

Dias mit Spezialgeräten selbst digitalisieren?

Ihre alten Dias und Negative können Sie zum Digitalisieren natürlich ebenfalls an einen Spezialisten senden. Diese Methode ist komfortabel und liefert laut "NDR" die besten Ergebnisse. Es gibt jedoch auch besondere Geräte, mit denen Sie Dias selbst digitalisieren können. Manche Scanner fassen komplette Diamagazine, die selbsttätig eingelesen werden. Das spätere Zuschneiden, Bearbeiten und Archivieren, das teils sehr aufwendig werden kann, müssen Sie bei dieser Methode aber natürlich auch selbst übernehmen.

Entscheiden Sie sich dafür, ihre Dias selbst zu digitalisieren, können Sie entweder ein Gerät kaufen oder für einen begrenzten Zeitraum mieten. Die Mietgeräte liefern laut "NDR" eine bessere Bildqualität und beschleunigen den Scanvorgang. Alte Dias sollten vor dem Scannen jedoch vorbereitet werden: Der "NDR" empfiehlt, sichtbaren Staub und Schmutz mit einem weichen Pinsel oder Tuch zu entfernen. Glasrahmen sollten Sie vor dem Scan entfernen, damit das Ergebnis nicht verfälscht wird.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017