Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Windows 10: Microsoft Edge in nur 18 Sekunden gehackt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nicht sehr sicher  

Microsoft Edge in nur 18 Sekunden gehackt

11.11.2016, 14:50 Uhr | t-online.de

Windows 10: Microsoft Edge in nur 18 Sekunden gehackt. Microsofts Browser Edge hat unter Windows 10 den Internet Explorer ersetzt. (Quelle: Microsoft)

Microsofts Browser Edge hat unter Windows 10 den Internet Explorer ersetzt. (Quelle: Microsoft)

Das ging schnell: Sicherheitsexperten haben nur 18 Sekunden gebraucht, um Microsofts neuen Browser Edge zu knacken. Sie konnten den Nachfolger des Internet Explorers manipulieren und Schadcode ausführen.

Vorgestellt wurde der Hack auf einer Veranstaltung in Seoul, Südkorea. Auf dem "PwnFest" zeigen Experten regelmäßig, wie einfach es sein kann, in fremde Systeme einzudringen. Dies dient dem Zweck, die Software sicherer zu machen. Vornehmliche Angriffsziele sind in diesem Jahr Microsoft, Google, Adobe und Apple.

Bei Microsoft hat es zuerst den mit Windows 10 eingeführten Browser Edge getroffen. Sowohl dem Südkoreaner Junghoo Lee als auch dem chinesischen Sicherheitsunternehmen Qihoo 360 ist es gelungen, den Browser so zu manipulieren, dass Schadcode ausgeführt werden konnte, berichtet das Technikblog "The Register". Dabei zeigte Lee sogar zwei verschiedene Hacks, für die er nur 18 Sekunden brauchte.

Microsoft zahlt Hackern eine Belohnung

Den beiden Teams bringt ihre Expertise eine Microsoft-Prämie von je 140.000 Dollar ein, umgerechnet etwas mehr als 128.000 Euro. Im Gegenzug dazu übergeben sie Microsoft alle Details zu den entdeckten Schwachstellen; veröffentlicht werden sie nicht.

Wie "The Register" berichtet, musste das Unternehmen Qihoo 360 sogar kurz vor der Veranstaltung seine Angriffsmethode ändern. Microsoft hatte mit einem Update drei der vier Sicherheitslücken geschlossen, die für den Hack benutzt worden waren. Innerhalb von 30 Stunden fanden die Experten aber einen neuen Weg zum Kern des Browsers.

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017