Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Kinderschutz und Jugendschutz: Webfilter auf Windows-PC einrichen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kinder- und Jugendschutz für den Windows-PC

13.05.2011, 10:44 Uhr | Damian Robota

Kinderschutz und Jugendschutz: Webfilter auf Windows-PC einrichen. Praktisch: Die Jugendschutz-Funktion unter Windows 7. (Foto: t-online.de)

Praktisch: Die Jugendschutz-Funktion unter Windows 7. (Foto: t-online.de)

Auf Kinder warten im Internet viele Möglichkeiten – aber auch Gefahren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Windows clever auf Familie-PC trimmen und mit Gratis-Software einen zuverlässigen Schutz für Kinder und Jugendliche einrichten.

In vielen Familien gehört der PC allen gemeinsam. Windows 7 ist darauf optimal vorbereitet. Das Betriebssystem bietet die Möglichkeit verschiedene Benutzerkonten anzulegen, mit eigener Oberfläche, individuellen Farben und persönlichen Programmen und Dateien. Eltern können die eingebauten Jugendschutzeinstellungen nutzen, um volle Kontrolle über die Computernutzung der Kinder zu haben. Dies kann sehr nützlich sein, da man im Internet meist nur einen Klick von Pornografie, Gewaltdarstellung und gefährlichen Schadprogrammen entfernt ist.

Eigene Benutzerkonten für die Kinder anlegen

Unter Windows 7 lassen sich schnell und einfach neue Benutzerkonten für jedes einzelne Familienmitglied anlegen. Mit dem Kontotyp Administrator haben Sie als Anwender alle Freiheiten, dürfen also beispielsweise Daten umschreiben, installieren und löschen. Sollte Ihr PC jedoch Ziel eines Angriffs werden, hat der Eindringling ebenfalls alle Rechte. Schadprogramme können auf diese Weise mit weniger Widerstand direkt im Windows-System landen.

Daher der Tipp: Richten Sie für jedes Familienmitglied ein spezielles Benutzerkonto mit eingeschränkten Rechten ein. Wenn Sie ein Standardbenutzerkonto nutzen, müssen Sie das Administratorpasswort eingeben, sobald von einem Programm eine Änderung vorgenommen wird, für die Berechtigungen erforderlich sind. Mit dem eigenen Benutzerkonto können sich Ihre Kinder den Desktop und die Monitoreinstellungen so einstellen, wie sie möchten. In unserer Foto-Show zeigen wir Ihnen, wie Sie ein neues Benutzerkonto unter Windows 7 oder Windows XP anlegen.

Jugendschutz unter Windows 7 einrichten

Windows 7 bietet zusätzlich eine Kindersicherung, über die sich Zeitlimits vor dem Computer einrichten lassen. Sie können auch einstellen, dass nur altersgemäße Spiele und Programme gestartet werden können. In der Foto-Show Jungendschutz unter Windows 7 einrichten zeigen wir Ihnen, wie Sie einzelne Benutzerkonten individuell mit Jugendschutz-Funktionen anpassen.

Internetaktivität überwachen: Windows Live Family Safety

Im nächsten Schritt erweitern Sie Windows um die Gratis-Software Windows Live Family Safety. Das Schutzprogramm für Kinder ist im Paket der Windows Live Essentials enthalten und wird von Microsoft zur kostenfreien Nutzung für Windows 7 und Vista zum Download angeboten.

Mit Family Safety bestimmen Sie, welche Internetseiten Ihre Kinder zu sehen bekommen und welche Angebote tabu sind. Das Schutzprogramm bietet dabei einen Webfilter, der sich über vorgegebene Stufen konfigurieren lässt. Wer mehr Einfluss auf die zugelassenen Internetseiten nehmen möchte, kann Inhalte individuell freigeben, beziehungsweise sperren. Über die Kontaktverwaltung können Sie zudem einstellen, mit wem Ihre Kinder online kommunizieren dürfen. Auf Softwareload.de finden Sie einen Workshop mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zu Windows Live Family Safety.

Kindergerechte Suchmaschine

Die Telekom Kinderschutz Software bietet spezielle Jugendschutz-Funktionen. (Screenshot: t-online.de)Kinder können sich nach Installation der Kinderschutz Software nur auf überprüften Webseiten bewegen. Unter der Internetadresse www.fragfinn.de finden Sie eine speziell angepasste Suchmaschine für Kinder. Die Internetseite wird vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert und bietet einen sicheren Surfraum. Die Suchmaschine garantiert, das Kinder nicht mit für sie ungeeigneten Internetseiten in Berührung kommen. Zusätzlich bietet die Telekom ihren Kunden eine kostenlose Kinderschutz Software zum Download an. Diese hat bereits die fragfinn.de-Suchmaschine integriert. Das Programm läuft auch unter Windows XP und stellt Features wie Kontenverwaltung und Webfilterung bereit.

Die bekanntesten Suchmaschinen wie Google oder Bing bieten ebenfalls Einstellungen, mit denen Sie unerwünschte Treffer von Ihren Kindern fernhalten können. Klicken Sie dazu auf Google.de auf den Button Optionen und wählen Sie die Sucheinstellungen aus. Jetzt können Sie einen Filter auswählen. Bei der strikten Filterung werden sexuell eindeutige Videos und Bilder aus den Google-Suchergebnisseiten sowie Ergebnisse, die mit eindeutigen Inhalten verlinkt sein könnten, gefiltert. Auf Bing.de klicken Sie rechts oben auf Einstellungen. Unter SafeSearch können Sie Inhalte mit nicht jugendfreiem Inhalt ausfiltern lassen.

Eltern und Kids bei t-online.de

Auch t-online.de bietet Eltern und Kinder spezielle Informations- und Unterhaltungsangebote. Auf kids.t-online.de gibt es garantiert jugendfreie Inhalte mit viel Spaß, Spannung und Lehrreichem. Väter und Mütter finden auf eltern.t-online.de zahlreiche Ratgeber und aktuelle Meldungen unter anderem aus den Bereichen Erziehung, Gesundheit und Freizeit.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017