Sie sind hier: Home > Eltern > Baby >

Sichelfüße: Krumme Füßchen gerade streicheln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sichelfüsse  

Krumme Füßchen gerade streicheln

27.07.2009, 13:23 Uhr | iri; ots

Sichelfüße: Krumme Füßchen gerade streicheln. Füße von Baby.

Viele Babys werden mit "Sichelfüßchen" geboren. (Bild: Imago)

Viele Kinder weisen bei der Geburt eine Fehlhaltung der Füße, sogenannte "Sichelfüßchen" auf. "Oft war im Bauch der Mutter einfach zu wenig Platz", erklärt der Kinderarzt Dr. Andreas Busse die Ursache im Apothekenmagazin "BABY und Familie".

Massieren und Streicheln

Sei der Fuß insgesamt gut beweglich und die Fehlstellung leicht zu korrigieren, so reiche es, den Fuß regelmäßig zu massieren und öfter am Seitenrand entlang zustreicheln. "In wenigen Wochen verschwindet dann die Fehlstellung", beruhigt Busse. Es gebe aber auch einen genetisch bedingten Sichelfuß. "Dieser muss von den ersten Lebensstunden an mit einem speziellen Verband und später mit Gips in die richtige Lage gebracht werden", so der Kinderarzt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Feldarbeit 
Über diese Maschinen freut sich jeder Bauer

Mit moderner Maschinenkraft geht alles besser und effizienter. Video


Shopping
Shopping
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal