Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Baby >

Babyschwimmen: Wann damit beginnen?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmen  

Mit Babyschwimmen erst nach zwölf Wochen beginnen

07.10.2009, 13:53 Uhr | dpa

Babyschwimmen: Wann damit beginnen?. Baby beim Schwimmkurs.

Für einen Schwimmkurs sollte ein Säugling mindestens zwölf Wochen alt sein. (Bild: Imago)

Für einen Babyschwimmkurs sollte ein Säugling mindestens zwölf Wochen alt sein. Die vielen Reize im Schwimmbad - Lärm, Gerüche, Farben, Nässe, Temperaturunterschiede - könnten jüngere Kinder überfordern, erklärt Nicole Nörrenberg von der Interessengemeinschaft freiberuflicher Kinderkrankenschwestern IG-kikra.

"Ein Zuviel gibt es nicht"

Am besten kommt das Kind mindestens einmal pro Woche zum Schwimmen, damit es an seine Erfahrungen anknüpfen kann. Bei größerem zeitlichen Abstand sei das schwierig, sagt die Kinderkrankenschwester und Babyschwimmlehrerin Nörrenberg. Ein Zuviel gebe es nicht: Theoretisch könnten Babys mehrmals am Tag ins Wasser.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93 % reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal