Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Baby >

Muttermilch lässt sich einfrieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Muttermilch  

Muttermilch lässt sich einfrieren

06.05.2010, 12:21 Uhr | dpa, dpa

Muttermilch lässt sich einfrieren. Baby trinkt Milch aus Flasche.

Die Milch sollte Zimmer- bis Körpertemperatur haben. (Bild: Imago) (Quelle: imago)

Muttermilch lässt sich einfrieren. Bei minus 18 Grad in der Gefriertruhe sei sie bis zu einem halben Jahr haltbar, erklärt Gabi Andres von der Interessengemeinschaft freiberuflicher Kinderkrankenschwestern IG-kikra. Die Muttermilch wird am besten sofort nach dem Abpumpen in die Gefriertruhe gestellt.

Erst sammeln dann einfrieren

Es sei aber auch möglich, mehrere kleine Portionen über den Tag im Kühlschrank zu sammeln und abends einzufrieren.

Zimmer- bis Körpertemperatur

Zum Auftauen empfehle es sich, die Muttermilch über Nacht in den Kühlschrank zu legen. Die richtige Temperatur - Zimmer- bis Körpertemperatur - bekomme sie dann im lauwarmen Wasserbad. "Die Milch muss vor dem Füttern nicht extra aufgekocht werden", erläutert die Kinderkrankenschwester aus Bayern.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93 % reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal