Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Baby >

Ist das jetzt Neurodermitis?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ist das jetzt Neurodermitis?

Die Haut von Babys ist sehr empfindlich und zeigt häufig Rötungen, Pickelchen oder Flecken. Dahinter muss man nicht gleich eine Allergie oder Neurodermitis vermuten. Meist handelt es sich um eine harmlose Hautreaktion, die bereits ein, zwei Tage, manchmal sogar schon Stunden später wieder verschwunden ist. Wenn Sie sich aber Sorgen darum machen, dass Ihr Kind unter Neurodermitis leidet, zum Beispiel, weil Sie merken, dass die betreffende Hautstelle das Baby juckt, wenden Sie sich an Ihren Kinder- oder auch gleich an den Hautarzt. Denn selbst, wenn es sich um die gefürchtete Neurodermitis handelt, so muss das kein endgültiges Urteil für Ihr Kind bedeuten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal