Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Baby >

"Öko-Test": Nur zwei Wickelkommoden "gut"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wickelkommoden  

Öko-Test: Sicherheitsrisiko bei Wickelkommoden

10.11.2009, 11:27 Uhr | nak, t-online.de

"Öko-Test": Nur zwei Wickelkommoden "gut". Baby liegt auf dem Wickeltisch.

Babys sollten niemals unbeaufsichtigt auf dem Wickeltisch gelassen werden. (Bild: Imago)

Schlechte Noten für Wickelkommoden im Check von "Öko-Test". Bei der Untersuchung der Produkte schnitten nur zwei gerade noch mit "gut" ab. Allerdings gab es auch "mangelhaft". So dünsteten im Test die meisten Wickelkommoden Schadstoffe aus und auch im Praxistest zeigten sich massive Sicherheitsmängel.

Gefährlicher Sturz vom Wickeltisch

Häufig führen Ablenkungen dazu, den Nachwuchs auf dem Wickeltisch kurz zurückzulassen. Das Baby wird gewickelt, das Geschwisterchen schreit und es klingelt an der Tür. Eltern wiegen sich häufig in Sicherheit, denn Säuglinge können sich noch nicht aktiv bewegen - ein Trugschluss, der zu Unfällen führen kann. Zwar kommen die Babys bei einem Sturz vom Wickeltisch meist glimpflich davon. Es kann jedoch zu schweren Verletzungen führen, die auch lebensbedrohlich sein können.

Zehn Wickelkommoden im Test

Die Zeitschrift "Öko-Test" hat für das "Jahrbuch Bauen, Wohnen, Renovieren für 2010" zehn Wickelkommoden von bekannten Möbelherstellern eingekauft. Einige Modelle bestehen in der Hauptsache aus Vollholz, andere aus beschichteten Spanplatten. Getestet wurde, inwieweit sie Schadstoffe ausdünsten und wie tauglich sie vor allem in puncto Sicherheit sind.

Schlusslicht Massivholzkommoden

"Das Testergebnis überzeugt nicht", so "Öko-Test". Nur zwei Modelle von Ikea und Paidi schneiden mit "gut" ab und sind nicht mit Schadstoffen belastet. "Die Hälfte der Möbel können wir aufgrund der schlechten Noten nicht empfehlen", berichten die Tester im neuen Jahrbuch. Die beiden Schlusslichter Massivholzkommoden. Besonders negativ fiel das Modell von Life Time dabei wegen besonders gravierender Sicherheitsmängel auf.

Dicke Luft im Kinderzimmer

Die meisten Wickelkommoden dünsten demnach große Mengen krebserregendes Formaldehyd aus. Nach gründlichem Lüften dürfte die Belastung zwar deutlich zurückgehen, so "Öko-Test". Aber gerade im Kinderzimmer sollte keine dicke Luft herrschen. Bei drei Kommoden werten die Tester aufgrund flüchtiger organischer Verbindungen (VOC) ab. Sie belasten ebenfalls die Raumluft. Wegen ihres allergenen Potenzials betrachten die Tester das vorhandene Delta-3-Caren sowie das übel riechende Hexanal kritisch. Das Delta-3-Caren kommt möglicherweise aus dem Kiefernholz.

Praxistest zeigt Sicherheitsrisiko

Im Praxistest war die Wickelkommode des Herstellers Life Time die mit dem größten Sicherheitsrisiko. Schon bei geringer Belastung kippte die ganze Kommode nach hinten und der Wickelaufsatz knickte ab. "Öko-Test" empfiehlt eine Wandbefestigung, wie sie andere Hersteller vorschreiben, um so das Möbelstück zu stabilisieren. Bei drei weiteren Wickelkommoden waren die Schutzkanten rund um die Wickeleinrichtung teilweise nicht oder nicht hinreichend gerundet, so dass auch sie die entsprechende Sicherheitsnorm nicht erfüllten.

Keine Wickelkommode überzeugt

Auch Gesamtkonstruktion und Verarbeitung der Kommoden wurden ausführlich in Augenschein genommen. Voll zufrieden waren die professionellen Tester mit keinem Modell, vier Produkte wurden in dieser Kategorie aber noch mit "gut" bewertet.

Eine Hand am Kind

Zudem können Eltern sich an einige Regeln halten, um die Sicherheit am Wickelplatz zu wahren. Die Babys sollten niemals unbeaufsichtigt gelassen werden, auch wenn es an der Tür klingelt. Am besten bleibt sogar immer eine Hand am Kind. Das setzt natürlich voraus, dass auch alle Wickelutensilien wie Windeln, Feuchttücher und Cremes sich in Griffnähe befinden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal