Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Baby >

Mutterschutz: Europäisches Parlament beschließt Ausdehnung auf 20 Wochen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mutterschutz  

EU-Parlament entscheidet für Ausdehnung des Mutterschutzes

20.10.2010, 14:23 Uhr | rw, AFP, dapd

Mutterschutz: Europäisches Parlament beschließt Ausdehnung auf 20 Wochen. Mutterschutz: Frau mit ihrem Baby vor dem Laptop. (Bild: imago)

Verlängerung des Mutterschutzes: Arbeitgeber warnen vor Milliardenbelastung. (Bild: imago) (Quelle: imago)

Das EU-Parlament will den Mutterschutz von 14 auf 20 Wochen verlängern, was für deutsche Mütter sechs Wochen zusätzliche Babypause bringen würde. Das Plenum stimmte am Mittwoch in Straßburg mit 390 zu 192 Stimmen für die deutliche Ausweitung der Richtlinie von 1992. Ob die Verlängerung tatsächlich in vollem Umfang kommt, ist fraglich: Nach der Abstimmung in erster Lesung muss sich das Parlament mit der Kommission und den Mitgliedsstaaten einigen. Deutschland hat bereits Widerstand angekündigt.

Familienministerium: 14 Wochen plus Elternzeit reichen aus

Das Familienministerium unter Kristina Schröder sieht die Schonzeit von 14 Wochen bei anschließender Elternzeit als ausreichend an. Die Ausdehnung auf 20 Wochen würde die deutsche Wirtschaft nach Berechnungen des Ministeriums 1,5 Milliarden Euro pro Jahr kosten. Ganz so teuer wird die Reform aber nicht werden: Die Konservativen im EU-Parlament setzten am Mittwoch einen Antrag durch, wonach das deutsche Elternzeit-Modell auf die letzten vier Wochen angerechnet werden kann, der Mutterschutz in der Bundesrepublik also nur von 14 auf 16 Wochen ausgedehnt werden müsste. "Die bewährte Kombination von Mutterschutz und Elterngeld wird in der Substanz erhalten", sagte die CSU-Europaabgeordnete Angelika Niebler.

Deutschland hat den kürzesten Mutterschutz

Derzeit beträgt das europäische Minimum für den Mutterschutz 14 Wochen. So kurz ist die Pause außer in Deutschland sonst nur noch in Malta. In Irland dauert sie bis zu 42 Wochen. Die Kommission hat eine Schutzzeit von 18 Wochen empfohlen. Der Rat der Mitgliedsstaaten tendiert zur selben Zeitspanne, was dem Parlament aber nicht ausreicht. Unstrittig ist, dass auch Väter bei voller Lohnfortzahlung zwei Wochen freibekommen sollen.

Nicht nur die Länge ist wichtig

Anders als in Deutschland findet während der Mutterschutz-Zeit längst nicht in jedem EU-Staat ein voller Lohnausgleich statt. In Großbritannien beispielsweise dauert die Babypause in der Regel 26 Wochen. Gleichzeitig werden dafür aber auch nur 90 Prozent des Lohns weitergezahlt. In Tschechien mit einem vergleichsweise langen Mutterschutz von 37 Wochen gibt es gar keine gesetzlich geregelte Lohnfortzahlung. Für die Qualität des Mutterschutzes in einem Land ist also nicht nur die Länge der Babypause ausschlaggebend.

Länge des Mutterschutzes in anderen Mitgliedstaaten:

Bulgarien45 Wochen Griechenland17 Wochen
Slowakei28 WochenFrankreich16 Wochen
Tschechien28 WochenLettland16 Wochen
Großbritannien26 WochenLuxemburg16 Wochen
Irland26 WochenNiederlande16 Wochen
Ungarn24 WochenÖsterreich16 Wochen
Portugal21 WochenSpanien16 Wochen
Italien20 WochenBelgien15 Wochen
Estland20 WochenFinnland15 Wochen
Polen20 WochenSlowenien15 Wochen
Dänemark18 WochenSchweden14 Wochen
Litauen18 WochenMalta14 Wochen
Rumänien18 WochenDeutschland14 Wochen
Zypern18 Wochen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal