Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Baby >

Wissenschaft: Schon Babys können absichtlich handeln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schon Babys können absichtlich handeln

21.02.2012, 16:11 Uhr | dpa

Wissenschaft: Schon Babys können absichtlich handeln. Babys gehen gezielter vor, als man denkt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Babys gehen gezielter vor, als man denkt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Schon wenige Monate alte Babys können absichtlich handeln. Das haben Forscher anhand von Augenbewegungen herausgefunden. Das Gehirn von Babys sei früher als bisher bekannt weit genug entwickelt, um Handlungen gezielt zu steuern, berichteten der Kognitionsforscher Professor Jochen Triesch (Frankfurt Institute for Advanced Studies, FIAS) und die Entwicklungspsychologin Professor Monika Knopf (Goethe-Universität Frankfurt). Die Forschungsergebnisse wurden in der Online-Fachzeitschrift "Public Library of Science One" (PLoS One) veröffentlicht.

Mit dem Blick ein Tierbild abrufen

Das Team verfolgte die Augenbewegungen von Säuglingen, mit denen diese einen Computer steuerten. Wenn die Babys einen roten Punkt fixierten, erschien ein Tierbild und ertönte ein Ton. "Sechs bis acht Monate alte Säuglinge lernten sehr schnell, mit ihrem Blick auf den roten 'Knopf' das Tierbild abzurufen", berichtete das FIAS."Innerhalb einer Minute holten die sechs Monate alten Säuglinge das Bild mit ihrem Blick rund 15 Mal."

Kontrollierte Augenbewegungen schon mit vier Monaten

Bisher habe man gezielte Handlungen von Säuglingen nur durch Zeigen oder Schalter-Drücken nachweisen können. Das Problem: Bevor die Kinder das motorisch hinbekommen, war eine Absicht nicht nachweisbar. Mit einem sogenannten "Eye-Tracker" konnten die Forscher nun beweisen, "dass Kinder ihre Augenbewegungen schon mit etwa vier Monaten präzise kontrollieren": Bereits nach wenigen Durchgängen blickten die Kinder auf die Stelle des Bildschirms, wo das neue Tierbild erscheinen sollte - noch bevor es tatsächlich erschien.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal