Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Baby >

Stillen: Wie legt man ein Kind richtig an?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wie legt man ein Kind richtig an?

28.03.2013, 15:33 Uhr

Natürlich gibt es übliche Positionen, aber letztendlich ist das Wichtigste, dass Mutter und Baby es bequem haben. Ein Stillkissen ist dafür nicht unbedingt erforderlich, aber hilfreich. Und immer darauf achten, dass das Kind mit seinen Zahnleisten den ganzen Warzenhof und nicht nur die Brustwarze fasst und sich beim Stillen nicht überstrecken muss. Es dauert eine Weile, bis beide ihren ganz eigenen Weg gefunden haben, aber die Nachsorgehebamme oder auch eine Stillberaterin können hier hilfreich zur Seite stehen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
42.000 Tonnen schwer 
70.000 PS treiben gigantischen Koloss an

Bis zu 40 Luftfahrzeuge können an Deck transportiert werden. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal