Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Freiräume schaffen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Freiräume schaffen

Ganz wichtig ist, sich als Paar nicht zu entfremden und die Zweisamkeit zu pflegen. Aus diesem Grund empfehlen Psychologen und Paartherapeuten, so früh wie möglich gemeinsame freie Stunden ohne Baby zu planen. "Deshalb sollten frischgebackene Eltern versuchen", so die Empfehlung von Susanne Kühn-Heinrich, "regelmäßig etwas mit dem Partner zu unternehmen - zunächst am besten ohne Freunde, sodass man besser zueinander findet." Um das organisatorisch umzusetzen, können zum Beispiel Babysitter, Großeltern, vertraute Nachbarn oder gute Freunde helfen und beim Baby bleiben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video


Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal