Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Durchschlafen: Eltern sollten hart bleiben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Durchschlafen  

Eltern sollten hart bleiben

13.10.2008, 15:20 Uhr | ruf, t-online.de

Durchschlafen: Eltern sollten hart bleiben. Kinder müssen lernen, allein zu schlafen.

Kinder müssen lernen, allein zu schlafen. (Bild: Archiv)

Viele Kinder zwischen vier und sechs Jahren schlafen noch nicht durch. Sie wachen in der Nacht auf, möchten etwas essen, etwas trinken oder brauchen einfach Aufmerksamkeit. Das kann für Eltern sehr anstrengend sein.

Richtiges Verhalten lernen

Eltern, die wollen, dass ihr Kind durchschläft, sollten schon früh die richtigen Verhaltensregeln vermitteln, ergab eine kanadische Studie. Einfluss auf die späteren Schlafgewohnheiten habe nämlich schon das dritte und vierte Lebensjahr. Eltern die nach dem 29. Monat noch nächtliche Mahlzeiten verabreichen, müssen vermehrt mit Durchschlafstörungen rechnen. Die Verdauung verhindert nämlich, dass der Körper zur Ruhe kommt.

Kinder nicht ins elterliche Bett

Auch das Mitnehmen unruhiger Kinder ins elterliche Bett sei nicht förderlich für das Durchschlafverhalten der Kinder. Fünf- bis Sechsjährige, die nicht gelernt haben, sich selbst zu beruhigen, benötigten im Schnitt 15 Minuten länger zum Einschlafen als Altersgenossen, die stets im eigenen Bett geschlafen hatten. Wacht das Kind auf, sollten Eltern leise ins Kinderzimmer gehen, das Kind beruhigen und das Zimmer anschließend wieder verlassen. Licht, lautes Sprechen oder dem Kind etwas zu essen oder zu trinken zu geben, vermittle dem Kind hingegen ein falsches Verhalten, was später nur schwer auszumerzen sei.

Bei dauerhaften Schlafstörungen zum Arzt

Leidet das Kind über einen längeren Zeitraum an Durchschlafstörungen, sollten Eltern den Kinderarzt konsultieren und eventuell ein Schlafprotokoll führen, um organische Ursachen auszuschließen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal