Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Auch Eltern brauchen Zeit fürs Coming-out

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Homosexualität  

Auch Eltern brauchen Zeit fürs Coming-out

| ruf, ddp, t-online.de

Stefan Timmermanns warnt jedoch davor, sich vor lauter Eifer zu sehr einzumischen. "Es ist gut, wenn man sich für das Leben des Kindes interessiert. Man sollte aber aufpassen, dass man dabei nicht zu aufdringlich ist und das Kind sich ausspioniert fühlt", warnt Timmermanns. Schließlich sei es auch bei heterosexuellen Jugendlichen irgendwann nicht mehr nötig, dass man jeden ihrer Sexualpartner erst beim Kaffeekränzchen kennenlernt.

Internet Sexuelle Übergriffe im Netz: Eltern ahnungslos
Psychologie Star-Schwärmerei sollte nicht in Hysterie umschlagen

Offen auf Gerüchte reagieren

Viele Eltern fürchten vor allem die Tratscherei im Verwandten- und Bekanntenkreis. "Auf Gerüchte und spitze Bemerkungen reagiert man am besten mit Offenheit. Damit macht man es auch den anderen leichter, sich an die Situation zu gewöhnen", sagt Gudrun Held. Man sollte dabei jedoch vermeiden, den Sohn oder die Tochter gegen seinen Willen zu outen. "Wenn das Kind sich noch nicht allgemein als homosexuell offenbart hat, ist es ihm vielleicht lieber, selbst irgendwann an die Öffentlichkeit zu gehen. Manche freuen sich aber auch durchaus über etwas Starthilfe durch ihre Eltern - das sollte man vorher abklären", sagt Gudrun Held.

Großes Beratungsangebot für Eltern

Wer Schwierigkeiten hat, sich mit dem Thema Homosexualität auseinander zu setzen, kann sich an eine spezielle schwul-lesbische Beratungsstellen wenden. "Auch der Kontakt zu anderen Eltern homosexueller Kinder kann helfen, mit der neuen Situation klar zu kommen", sagt die BEFAH-Vorsitzende. Über den BEFAH kann man beispielsweise Kontakt zu Selbsthilfegruppen für Angehörige Homosexueller in ganz Deutschland aufnehmen. "Dabei stellt man meistens schnell fest, dass man mit seiner Verblüffung über die neue Lebenssituation nicht alleine dasteht", sagt Held. Zudem habe man in solchen Organisationen die Möglichkeit, sich für die Gleichberechtigung Homosexueller in der Gesellschaft zu engagieren.

Positive Zeichen setzen

Hat man den Verdacht, der Sohn oder die Tochter sei homosexuell, sollte man positive Zeichen setzen: "Leider wird das Thema in vielen Familien immer noch totgeschwiegen. Man sollte daher Anregungen aus Filmen oder auch aus dem Bekanntenkreis immer wieder dazu nutzen, mit den Kindern darüber zu sprechen und sich zumindest wohlwollend über Homosexuelle zu äußern", sagt Stefan Timmermanns. Dadurch könne man seinem Kind die Angst vor dem Coming-out im Familienkreis nehmen. Ist die Hürde des Coming-outs erst einmal überwunden, brauchen die Kinder besonders viel Beistand. "Ein fester Rückhalt innerhalb der Familie ist die beste Basis für die weitere Identitätsfindung. Gegebenenfalls sollte man gemeinsam mit seinem Kind eine Beratungsstelle aufsuchen", empfiehlt Stefan Timmermanns.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal