Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Vermisstenfotos von Kindern oft unbrauchbar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vermisstenfotos von Kindern oft unbrauchbar

17.11.2008, 16:54 Uhr | rev

Die Technologien für die Personensuche verfeinern sich ständig, verdeutlicht Bruhns. Schon heute kann man mittels Programmen biometrischer Gesichtserkennung aus Datenbanken mit mehreren Millionen Fotos einzelne Gesichter herausfiltern. Ein von einem beliebigen Internetnutzer zufällig geschossenes und online gestelltes Foto kann somit Hinweise auf den Aufenthaltsort einer gesuchten Person geben. Der deutsche Kriminalpsychologe Adolf Gallwitz hingegen lässt das Foto eines bereits vor längerer Zeit entführten Kindes altern, was eine genaue Analyse der Fotos von Eltern und Großeltern möglich macht. Zudem werden immer mehr Videos auf Videoportalen bei der internationalen Suche von Langzeitvermissten eingesetzt.

80.000 Kinder jährlich vermisst

Wenn Eltern ihr Kind vermissen, ist schnelle Reaktion oft für den weiteren Suchverlauf entscheidend, so der Vermisstenexperte. Verlaufen Telefonate mit Freunden und Bekannten erfolglos und ist das Kind auch bei den vermuteten Aufenthaltsorten nicht auffindbar, sollte rasch die Polizei verständigt werden. Von den bis zu 80.000 Kindern, die in Deutschland jährlich als vermisst gemeldet werden, kehren 98 Prozent innerhalb zwei Wochen selbst wieder zurück. Die restlichen Fälle sind oft auf den Kindesentzug eines Elternteils zurückzuführen, ein kleiner Anteil hat kriminelle Hintergründe.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal