Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Adoption

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Adoption  

Mann zu dick für Adoption

12.01.2009, 15:42 Uhr | rev

Adoption.

Zu hohes Gewicht kann Adoption verhindern. (Bild: Imago)

Die Behörden der nordenglischen Stadt Leeds haben einem adoptionswilligen Ehepaar das Sorgerecht für ein Kind verweigert, weil der Mann zu viele Kilos auf die Waage bringt. Bevor er einen Adoptionsantrag stellen könne, müsse er auf Anweisung der Behörden erst einmal kräftig abspecken, berichtete Damien Hall nun im BBC-Rundfunk.

150 Kilo: Zu schwer für eine Adoption

Der 37-jährige Mitarbeiter eines Call-Centers weist nach eigenen Angaben bei einem Gewicht von 150 Kilogramm und einer Größe von 1,85 Meter einen Body-Mass-Index von 42 auf. Er gilt damit als krankhaft fettleibig und gesundheitlich gefährdet. In einem Schreiben sei er aufgefordert worden, seinen Index auf 40 zu senken und sich in einem halben Jahr einer neuerlichen ärztlichen Untersuchung zu unterziehen.

Ratgeber - Wie funktioniert eine Adoption?

Kein Faulpelz, kein Vielfraß

Halls sechs Jahre jüngere Frau Charlotte äußerte sich "bitter enttäuscht" über die Entscheidung. Ihr Mann kritisierte, dass sein Körpergewicht offenbar eine größere Rolle spiele als die Tatsache, dass er und seine Frau weder rauchten noch tränken und einem Kind ein glückliches und sicheres Zuhause geben könnten. Er sei weder ein Faulpelz noch ein Vielfraß, versicherte Hall. Aber unter Druck abzunehmen sei schwierig.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal